Vierte "Oldtimer City Tour": Preis des Bürgermeisters der Stadt Wien am kommenden Wochenende

Wien (SPW-K) - Morgen Samstag und übermorgen Sonntag geht in Wien bereits zum vierten Mal die große "Oldtimer City Tour" über die Bühne: Gestartet wird traditionell morgen Samstag um 10.30 Uhr am Brigittaplatz, wobei davor noch in einer Corso-Fahrt durch die Praterstraße und Wallensteinstraße gefahren wird. "Diesmal führt die Route durch den 20., 2.und 22. Bezirk, wobei das Ziel wieder im Wiener Prater liegt", betont Gemeinderat Erich Valentin, der gemeinsam mit Oldtimer-Präsident Mag. Heinz Clostermeyer und Gemeinderat Karlheinz Hora im Jahr 2004 beschlossen hat, erstmals eine Oldtimer Tour abseits von Motorsport und Raserei aus der Taufe zu heben.

Die "Oldtimer City Tour" zählt mittlerweile zu einer traditionellen Veranstaltung der Stadt: Bürgermeister Dr. Michael Häupl ist nicht nur Namensgeber, sondern hat auch den Ehrenschutz übernommen - gemeinsam mit Verkehrsstadtrat DI Rudi Schicker sowie den Bezirksvorstehern Karl Lacina, Gerhard Kubik und Norbert Scheed und den "Erfindern" der Veranstaltung, den Gemeinderäten Karlheinz Hora und Erich Valentin.

Heuer haben rund 100 Teilnehmer mit Kraftfahrzeugen, die bis zu 100 Jahre alt sind, Kontrollpunkte, aber auch Aufgaben zu bewältigen. "Im Mittelpunkt steht die Freude an der Technik und deren Historie und der Stolz der Besitzer, diese Wunder der Technik einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können", so die Veranstalter.

Also bitte vormerken: 29./30. September 2007, Start 10.30 Uhr am Brigittaplatz. Die Autos sind bereits eine knappe Stunde davor zur Besichtigung am Brigittaplatz bereit. Die Siegerehrung findet am Sonntag um 15 Uhr vis à vis des Restaurants Luftburg im Prater statt. Die historischen Kraftfahrzeuge sind hier ab 13 Uhr zu bestaunen.

Fotos unter Tel. 4000-81 930
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001