Thomas Gottschalk überreicht Zoo Berlin HARIBO Scheck in Höhe von 40.000 Euro für Eisbär Knut!

Bonn (ots) -

Feierliche Scheckübergabe am 02 .Oktober 2007 vor dem Knut-Gehege Deutschlands Moderator Nr. 1 alias Goldbärenbotschafter Thomas Gottschalk wird höchstpersönlich am Dienstag, den 02. Oktober 2007 um 13.00 Uhr einen Scheck in Höhe von 40.000 Euro an die Zoo Vorstände Dr. Bernhard Blaszkiewitz und Dr. Gerald. R. Uhlich vor dem Knut-Gehege überreichen. Im März hatte HARIBO mit der Produktneuheit "KNUDDEL-KNUT´sch" einen Ansturm auf die Süßigkeitenregale an Kiosken und in Supermärkten ausgelöst. Täglich wurden bis zu eine Million Schaumzucker-Bären mit Himbeergeschmack hergestellt. Je zehn Cent jeder verkauften Runddose und 350 g-Dose "KNUDDEL-KNUT´sch" sicherte HARIBO in einer Kooperationsvereinbarung dem Zoo Berlin für Eisbär Knut zu. 5.000 Euro hatte HARIBO dem Zoo Berlin bereits im Frühjahr als "Kindergeld" für Knut garantiert, nun wurden rund 400.000 Knut-Dosen verkauft, so dass weitere 35.000 Euro an den Zoo Berlin gehen - zusammen 40.000 Euro, die nun dem Ziel des artenreichsten Zoos der Welt, die biologische Vielfalt zu erhalten und allen zugänglich zu machen, zu Gute kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
HARIBO GmbH & Co. KG
Leiter Presse & ÖffentlichkeitsarbeitMarco Alfter
Hans-Riegel-Str. 1
53129 Bonn
Tel: +49 228 537-111
Fax: +49 228 537-635
marco.alfter@haribo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002