Einladung: Spatenstich und Projektpräsentation "Umbau Haltestelle Traisengasse"

Wien (OTS) - die ÖBB und die Stadt Wien laden herzlich ein zu

Spatenstich und Projektpräsentation
"Umbau Haltestelle Traisengasse"

am Mittwoch, 3. Oktober 2007 um 11.30 Uhr
S-Bahn-Haltestelle Traisengasse, 1200 Wien, Aufgang Traisengasse

Die Haltestelle Traisengasse ist ein wichtiger Knotenpunkt der S-Bahn-Stammstrecke zwischen Wien Meidling und Wien Floridsdorf, auf der täglich mehr als 500 Züge unterwegs sind. Mit dem Umbau ab Oktober 2007 wird ein weiterer Meilenstein zur Gesamt-Modernisierung der S-Bahn-Stammstrecke gesetzt.
Die Bauarbeiten werden unter laufendem Betrieb erfolgen mit möglichst geringen Einschränkungen für die Fahrgäste.

Darüber hinaus wird zwischen dem Bahnhof Wien Praterstern und der Haltestelle Traisengasse seit den 90er Jahren an der städtebaulichen Entwicklung des ehemaligen Frachtenbahnhofs Wien Nord gearbeitet. Auf dem 75 Hektar umfassenden Areal wird künftig ein neuer Stadtteil entstehen. Ein ähnliches Vorhaben gibt es für das Areal des Nordwestbahnhofs, wo derzeit ein neues städtebauliches Leitbild erarbeitet wird. Im Zuge des Schnellbahnausbaues werden diese beiden künftigen Stadtteile durch großzügige Unterführungen miteinander verbunden.

Die Projektpräsentation und der Spatenstich für den Umbau der Haltestelle Traisengasse erfolgen durch

  • DI Rudolf Schicker, Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr
  • Mag. Martin Huber, Sprecher des Vorstandes der ÖBB-Holding AG
  • Karl Lacina, Bezirksvorsteher Wien-Brigittenau
  • Gerhard Kubik, Bezirksvorsteher Wien-Leopoldstadt

Die Stadt Wien und die ÖBB freuen sich auf Ihr Kommen!
Bitte um Anmeldung unter monika.kerck@oebb.at.

Rückfragen & Kontakt:

Bettina Gusenbauer
ÖBB-Holding AG - Konzernkommunikation
Tel: +43 (0)664 617 36 55
E-Mail: bettina.gusenbauer@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001