General Motors Powertrain - Austria: 25 Jahre Fortschritt mit Verantwortung

- 27 Millionen Motoren und Getriebe seit 1982 - 2009 kommt dritte Motorengeneration nach Wien-Aspern - Zukünftig auch Turbo-Produktion in Aspern

Wien (OTS) - General Motors Powertrain - Austria feiert heute das 25-jährige Produktionsjubiläum des Motoren- und Getriebewerks Wien-Aspern. Am 15. Oktober 1982 starteten rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Motorenfertigung für den damals neuen Opel Corsa, der seitdem im ebenfalls 1982 eröffneten spanischen Montagewerk Saragossa vom Band läuft. Im ersten vollen Produktionsjahr 1983 lieferte Aspern rund 480.000 Aggregate - je zur Hälfte Motoren und Getriebe. 2007 läuft die Produktion auf Rekordniveau: Mehr als eine Million Getriebe und knapp eine halbe Million Motoren werden das Werk verlassen. Das nächste Projekt ist die Umstellung auf die dritte Generation der TWINPORT ECOTEC-Motoren im Jahr 2009. In seiner Rede betonte Carl-Peter Forster, Präsident von General Motors Europa: "Seit 1982 hat GM rund 2,1 Milliarden Euro in dieses Werk investiert. Allein diese Zahl macht schon deutlich, dass wir hier einen Teil der Zukunft von GM gestalten. Die hochmoderne Motoren- und Getriebefertigung von Wien-Aspern spielt daher eine wichtige Rolle bei den künftigen Planungen von GM." Forster kündigte zudem an, dass Aspern eine der Schlüsselrollen bei der Produktion turbogeladener kleiner Benzinmotoren zukommen wird. Diese Motoren leisten einen wertvollen Beitrag zur weiteren Reduzierung der Verbrauchswerte und Emissionen und lösen in der bei GM als Eco-Turbo bezeichneten Strategie schrittweise Triebwerke mit größeren Hubräumen ab.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext finden Sie unter: http://media.gm-powertrain.at/?200709270001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Schuller, Manager Communications
General Motors Powertrain - Austria
Tel.: (+43) 01/288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@at.gm.com

Uwe P. Deller, Director Communications, GM Powertrain Europe
uwe.deller@it.gm.com
Tel.: (+39) 011 424 8087 oder (+39) 335-1999569

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001