Niederwieser: Schulsystem nur so gut, wie ihm Integration gelingt

Wien (SK) - "Das Schulsystem ist so gut, wie es ihm gelingt mit jenen Kindern umzugehen, die es schwerer haben, wie Kinder mit Behinderungen der verschiedensten Art", erklärte SPÖ-Bildungssprecher Erwin Niederwieser am Donnerstag im Plenum des Nationalrates. "Ich bin froh, dass wir heute diesen Schritt setzen werden um Integration auch nach der 8. Schulstufe fortzusetzen", so Niederwieser. ****

Man habe zwar schon "die gesetzlichen Voraussetzungen für Grundschule und Sekundarstufe 1 geschaffen um Integration in der Schule zu einem selbstverständlichen Prinzip zu machen", so Niederwieser, dies sei aber leider noch nicht überall umgesetzt. Die Ausweitung der Integration von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf auch nach der 8. Schulstufe, begrüßte der SPÖ-Bildungssprecher ausdrücklich, man dürfe aber nicht vergessen, dass in Vorschule, Kindergarten und in der Zeit vor der 8. Schulstufe "noch einiges an Arbeit zu tun ist". (Schluss) ar

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0020