Leopoldstadt - SP-Mladensich: "Leopoldstädter Grüne missbrauchen Bezirksvertretungssitzung für billige Schmierenkomödie"

SP fordert Grüne auf, zu - unter Erwachsenen üblichen - Gesprächsklima zurückzufinden

Wien (SPW-K) - Nach dem von den Grünen provozierten Eklat in der jüngsten Sitzung der Leopoldstädter Bezirksvertretung fordert der Klubobmann der SPÖ-Leopoldstadt Kresimir Mladensich die Grünen zur Mäßigung auf: "Es wäre jetzt endlich angebracht, wenn die grünen Mandatarinnen und Mandatare sich wieder wie erwachsene Menschen benehmen würden und künftig pubertäre Untergriffe unterlassen. Die Bezirksvertretung ist keine Schmierenkomödie sondern eine wichtige demokratische Einrichtung, in der zum Wohle der Leopoldstädter Bevölkerung gearbeitet werden sollte."

Obwohl sich die Grünen in den Sitzungen sonst sehr lautstark zu Wort melden würden, hätten sie dies im konkreten Fall aber nicht gemacht, sagt Mladensich. "Die Wortmeldung zur Geschäftsordnung wäre selbstverständlich sofort zugelassen worden, hätten sie die Grünen auch für den Vorsitzenden hörbar deponiert. Dann aber aus Protest über die angeblich nicht zugelassene Wortmeldung den Sitzungssaal zu verlassen, ist mehr als kindisch gewesen", kommentiert Mladensich das Verhalten der Grünen. Für den SP-Klubobmann passt diese Vorgangsweise aber in das Selbstverständnis der Grünen, die Wahrheit für sich gepachtet zu haben und keine anderen Meinungen zuzulassen. "Das kann aber keine Basis für einen politischen Diskurs sein", sagt der SP-Bezirkspolitiker.

Erstaunt zeigt sich Mladensich auch über die Wortmeldung des grünen Bezirksvorsteher Stellvertreters Hasch: obwohl dieser urlaubsbedingt nicht an der Sitzung teilnahm, maße er sich ein Urteil an. "Es steht Hasch natürlich frei, ob er an Sitzungstagen auf Urlaub geht. Eine objektive Beurteilung der wahren Vorgänge ist aus der Entfernung aber sicher nicht möglich." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002