Peter Waldorff zum neuen IÖD-Generalsekretär gewählt

Wien (GdG/ÖGB) - Der 51jährige Däne Peter Waldorff wurde von den rund 1.500 Delegierten des 28. Weltkongresses der Internationale der Öffentlichen Dienste (IÖD) zum neuen Generalsekretär gewählt. Er folgt dem Niederländer Hans Engelberts, der 26 Jahre lang diese Funktion ausübte. Waldorff war bisher Präsident der dänischen Gewerkschaft des Öffentlichen Dienstes.

ÖGB, 27. September 2007 Nr. 568

Rückfragen & Kontakt:

IÖD-Presse,
Tel.: 0664/814 63 11 oder 0664/614 53 17
Informationen im Internet: www.psi100.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004