Lembacher zu Onodi: Jeder der einen Kindergartenplatz braucht, bekommt ihn auch

Auch für unsere Kleinstkinder gibt es ein umfangreiches Betreuungsangebot

St. Pölten (NÖI) - "Jeder der in Niederösterreich einen Kindergartenplatz braucht, bekommt ihn auch. NÖ ist das einzige Bundesland indem der Kindergarten am Vormittag gratis angeboten wird. Der Nachmittag ist es so gestaffelt, dass es sich auch jeder leisten kann. Onodi sollte besser einmal nach Wien schauen, wo die Eltern im Durchschnitt 300 Euro für eine Ganztagsbetreuung zahlen", verweist VP-Familiensprecherin Marianne Lembacher auf heutige Aussagen von SP-Onodi.

"Auch bei den Kleinstkindern gilt: Jeder der Betreuungsplatz braucht, bekommt auch einen. Dafür sorgt unser breites Angebot von Tagesmüttern bis hin zu Mobilen Mamis. Wir in Niederösterreich sind nämlich gegen eine Zwangsverpflichtung, sondern für eine Wahlfreiheit der Eltern", so Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001