Wirtschaftsbund: Mehr soziale Sicherheit für Unternehmer erfolgreich umgesetzt

Kopf: Langjährige Forderung des Wirtschaftsbundes erfüllt - Absage für Wünsche nach Beitragssatzerhöhung

Wien (OTS) - =

Das heute, Donnerstag, präsentierte Vorsorgemodell
für Gewerbetreibende entspricht dem, was sich der Österreichische Wirtschaftsbund für eine zur "Abfertigung Neu" adäquaten Zusatzvorsorge für Selbstständige vorgestellt hat. "Nämlich durch die Absenkung der Krankenversicherungsbeiträge der Selbstständigen von 9,1% auf das Niveau der Arbeitnehmer (7,65%) jenen finanziellen Spielraum zu schaffen, um steuerbegünstigt in eine Vorsorgekasse für eine 2. Säule der Alterssicherung einzuzahlen", erklärt dazu Generalsekretär Karlheinz Kopf. ****

Die Zahl der Kleinstunternehmen steige unaufhaltsam und auch die Übergänge zwischen Unselbständigkeit und Selbständigkeit würden fließender und häufiger, so Kopf weiter. "Die Bedürfnisse und Erwartungen, aber auch die geschäftlichen und beruflichen Risken von Selbständigen haben sich damit verändert. Maßnahmen für mehr soziale Sicherheit für Wirtschaftstreibende waren daher unverzichtbar." Insgesamt ist das Ziel des Wirtschaftsbundes, mehr Gerechtigkeit und auch mehr soziale Sicherheit für alle Unternehmer in Österreich, erreicht worden.

Dem heute vorgebrachten Wunsch des ÖAAB einer Anhebung des Beitragssatzes zur Abfertigung Neu von 1,53 Prozent auf 2,5 Prozent kann der Wirtschaftsbund nichts abgewinnen. Kopf: "Der Beitragssatz von 1,53 Prozent ist definitiv, daran gibt es überhaupt nichts zu rütteln. Nicht umsonst hat der Wirtschaftsbund durchgesetzt, dass dieser Beitragssatz auf gesetzlicher Basis und nicht lediglich kollektivvertraglich geregelt wird. Die Betriebe erhalten dadurch die nötige Rechtssicherheit."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
t.lang@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001