Die Herausforderung annehmen: Europaabgeordnete und Abgeordnete aus nationalen Parlamenten diskutieren den Klimawandel

Gemeinsames Parlamentarisches Treffen zum Klimawandel am 1. und 2. Oktober im Europaparlament in Brüssel

Wien (OTS) - Am 1. und 2. Oktober ist das Europäische Parlament Gastgeber eines gemeinsamen parlamentarischen Treffens zum Thema "Klimawandel: Die Herausforderung annehmen". Dieses Treffen, organisiert vom Europäischen Parlament und der Portugiesischen Assembleia da República, wird den nationalen und europäischen Abgeordneten die Möglichkeit geben, gemeinsam Strategien zur Anpassung an den Klimawandel, zur Reduktion von Emissionen, vor allem im Gebäudebereich, und zum Einsatz erneuerbarer Energien zu debattieren.

Den gemeinsamen Vorsitz des Treffens haben der Präsident des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering, und der Präsident der Portugiesischen Assembleia da República, Jaime Gama, inne.

Desweiteren gibt es Ansprachen von:

  • José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission
  • Stavros Dimas, Kommissar für Umweltfragen, Europäische Kommission
  • Stefan Rahmstorf, Professor für Physik am Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung und
  • Francisco Nunes Correia, Portugiesischer Umweltminister

An dem Treffen nehmen österreichische Europaabgeordnete und Abgeordnete des österreichischen Nationalrats teil.

Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.europarl.europa.eu/webnp/cms/lang/en/pid/564
http://www.europarl.europa.eu/comparl/tempcom/clim/default_en.htm

Rückfragen & Kontakt:

Piotr Zalewski
Pressedienst des Europäischen Parlaments
Tel.: (++32-2) 28 32232 (BXL)
Mobil:(++32) 0498.983.257
envi-press@europarl.europa.eu

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Georg Pfeifer
Presse-Attaché
Tel.: (++43-1) 516 17/206
Mobil: (++43) 0699/104 68 901
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001