Bekanntgabe der engeren Auswahl der Kandidaten für den Alcan Nachhaltigkeitspreis 2007 in Höhe von 1 Million USD

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan und das International Business Leaders Forum (IBLF) gaben heute die engere Auswahl der Kandidaten für den Alcan Nachhaltigkeitspreis 2007 in Höhe von 1 Million USD bekannt. Aus mehr als 155 Teilnehmern aus 53 Ländern wurden 10 Organisationen ausgewählt, die nun abschliessend von einem internationalen Entscheidungsgremium angesehener Nachhaltigkeitsexperten bewertet werden.

"Im Namen von Alcan gratuliere ich jedem der diesjährigen Finalisten. Die ausgewählten Kandidaten repräsentieren die vielfältigste geografische Reichweite seit der Etablierung des Alcan Nachhaltigkeitspreises im Jahr 2004", sagte Dick Evans, President und CEO von Alcan Inc. "Die Mannigfaltigkeit der diesjährigen Gruppe von Finalisten spiegelt sich auch in der ausserordentlichen Arbeit, die diese Organisationen auf der ganzen Welt leisten, wider. Sie sind eine ausgezeichnete Repräsentation der vom Alcan Nachhaltigkeitspreis verkörperten Vision", fügte er hinzu.

Alcan schuf den Alcan Nachhaltigkeitspreis zur Anerkennung ausserordentlicher Bemühungen von gemeinnützigen, nichtstaatlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen auf der ganzen Welt zur Erreichung der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit. Zur Wahrung der Glaubwürdigkeit und Objektivität beauftragte Alcan das International Business Leaders Forum (IBLF) mit der Durchführung des Nachhaltigkeitspreises von Alcan.

Zur Bestimmung der engeren Auswahlliste für das Jahr 2007 koordinierte das IBLF Bewertungsgremien in Indien, Kanada, Russland, Grossbritannien und Südafrika. An dem Bewertungsverfahren nahmen mehr als 100 Nachhaltigkeitsexperten aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Regierung und der Gemeinschaft nichtstaatlicher Organisationen als Begutachter teil. Das Entscheidungsgremium, das von David Runnalls, President und Chief Executive Officer des International Institute for Sustainable Development, geleitet wird, hat die 10 Organisationen in der engeren Auswahl und das Bewertungsverfahren vollauf befürwortet. Bei der Bewertung und Auswahl der Teilnehmer für seinen Nachhaltigkeitspreis ist Alcan nicht stimmberechtigt.

"Die Breite der Innovation und die Qualität der Kreativität, die diese nichtstaatlichen Organisationen bei ihrer Arbeit verkörpern, und die nachhaltige Entwicklung, die sie sowohl in städtischen als auch abgelegenen und verarmten Gegenden der Welt betreiben und fördern, sind eine Inspiration. Der Alcan Preis würdigt diese Organisationen für ihren positiven gesellschaftlichen, umweltpolitischen und wirtschaftlichen Einfluss", sagte Adrian Hodges, Managing Director des IBLF.

"Im Auftrag des Entscheidungsgremiums des Nachhaltigkeitspreises gratuliere ich den Organisationen, die 2007 in die engere Auswahl gekommen sind. Diese Auswahl an Kandidaten ist symbolisch für die bedeutende Rolle, die nichtstaatliche Organisationen bei der Förderung nachhaltiger Praktiken auf der ganzen Welt spielen", sagte David Runnalls, President und Chief Executive Officer des International Institute for Sustainable Development (IISD) und Vorsitzender des Entscheidungsgremiums.

Die Organisationen in der engeren Auswahl für den Alcan Nachhaltigkeitspreis sind: - Centro de Servicios Educativos en - FARM-Africa, Grossbritannien Salud y Medio Ambiente (CESESMA), Nikaragua - Institute of Integrated Rural - Kagad Kach Patra Kashtakari Development, Bangladesh Panchayat, Indien - Los Ninos, USA - M.S. Swaminathan Research Foundation, Indien - Ningxia Center for Environment and - Rural Development Institute, Poverty Alleviation, China USA - The Natural Step Foundation, - Utthan Centre for Sustainable Schweden Development and Poverty Alleviation, Indien

In den folgenden Monaten führt das Entscheidungsgremium eine sorgfältige Überprüfung der engeren Auswahlliste durch und wählt den Gewinner des Alcan Nachhaltigkeitspreis für das Jahr 2007. In diesem Jahr werden alle in die engere Auswahl aufgenommenen Organisationen Alcan Bildungsstipendien erhalten. Diese Stipendien in Höhe von 15.000 USD ermöglichen einem führenden Vertreter der jeweils ausgewählten Organisation die Auswahl einer Bildungsmöglichkeit aus mehreren Angeboten, einschliesslich eines Abschlusses in Cross Sector Partnership in einem weiterführenden Studium an der University of Cambridge. Der Gewinner des Alcan Nachhaltigkeitspreises für das Jahr 2007 wird nach Abschluss des letzten Bewertungsverfahrens bekannt gegeben.

Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein global führendes Werkstoffunternehmen, das weltweit qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbietet. Mit erstklassigen Technologien und Anlagen in den Bereichen Bauxitminen, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallschmelze, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und spezielle Verpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet, den Ansprüchen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt in 61 Ländern und Regionen, einschliesslich seiner Joint-Ventures, 68.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz in Höhe von 23,6 Mrd. USD. Das Unternehmen wird seit 2002 fortlaufend in den Dow Jones Sustainability Indexes geführt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.alcan.com.

http://www.alcanprizeforsustainability.com

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für Medien: Anik Michaud, Tel: +1-514-848-8151,
media.relations@alcan.com; Ansprechpartner für den Alcan Preis: Leesa
Muirhead, Tel: +44-7901-510-701, leesa.muirhead@iblf.org;
Ansprechpartner für Investoren: Ulf Quellmann, Tel: +1-514-848-8368,
investor.relations@alcan.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001