Spitzentennis in der Wiener Stadthalle

Wien (OTS) - Vom 6. bis 14. Oktober gibt es in der Wiener
Stadthalle die 22. Auflage der BA-CA Tennis Trophy. Details dieser Großveranstaltung wurden am Montag in einem Pressegespräch vorgestellt, an dem u.a. Vorstandsvorsitzender Dr. Erich Hampel, Stadthallen-Direktor KommRat Peter Gruber, die Turnierdirektoren Peter Feigl und Leo-Günther Huemer sowie Österreichs derzeit erfolgreichster Tennisspieler, Jürger Melzer, teilnahmen.

Für das heurige Turnier ist es gelungen, ein enorm starkes Teilnehmerfeld zu verpflichten. Als Nummer 1 ist der Serbe Novak Djokovic gesetzt, die aktuelle Nummer 3 der Weltrangliste. Hinter ihm folgen der Chilene Fernando Gonzales und der Sieger der beiden vergangenen Jahre, Ivan Ljubicic aus Kroatien. Weitere Spieler, die im internationalen Tennissport einen klangvollen Namen haben:
Guillermo Caanas (Argentinien), Richard Gasquet (Frankreich), Carlos Moya (Spanien) und Joan Ignacio Chela (Argentinien). Österreich ist durch vier Spieler im Hauptfeld vertreten, neben Jürgen Melzer spielen Stefan Koubek, Werner Eschauer und Alexander Peya. Geplant ist auch eine Aufwertung des Doppelturniers, mit dem Grand-Slam Gewinner Jürgen Knowle wird derzeit verhandelt.

Ziel der Veranstalter ist es, mehr als 55.000 Zuschauer - so viele waren es 2006 - in die Stadthalle zu bringen.

"Bewegung findet Stadt"

In diesem Jahr gibt es zusätzlich zum Spitzensport eine Vielzahl von weiteren Veranstaltungen. Höhepunkt ist der "KidsDay" am Montag, 8. Oktober von 9 bis 16 Uhr. Im Rahmen der Aktion "Bewegung findet Stadt" können Jugendliche ein paar Bälle auf dem Show-Court mit den Stars der BA-CA Tennis Trophy schlagen. Ab 13 Uhr können diese die Matches mit einer Begleitperson kostenlos mitverfolgen! (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
E-Mail: ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020