OÖ. RUNDSCHAU startet "Chancen & Karriere"

Ab 23. September 2007 neues Medium am oberösterreichischen Stellenmarkt! - BILD/ANHANG

Linz (OTS) - Am 23. September bringt die Oberösterreichische Rundschau "Chancen & Karriere" - die neue Zeitung für Erfolg in Oberösterreich erstmals heraus.

Mit einer Auflage von 735.000 gedruckten Exemplaren wöchentlich als Beilage in der Sonntagsrundschau und allen Regionalausgaben der OÖ Rundschau erreichen die Kunden über 1,2 Mio.* Kontakte. Dieser enorme Wert macht die neue Zeitung zum unverzichtbaren Medium bei jeder Stellenmarkt-Buchung.

Mit insgesamt 16 Seiten für Bildung, Wirtschaft und Job ist "Chancen & Karriere" das neue Medium für Stellenangebote, Bildung und Karriere in Oberösterreich und bietet ein aufmerksamkeitsstarkes redaktionelles Umfeld.

"Durch die Beilage in unseren Trägermedien, der Sonntagsrundschau sowie den 13 Rundschau-Regionalausgaben, bieten wir eine optimale Verteilung und sind überzeugt, dass die Rundschau-Leser sofort zu diesem neuen Produkt greifen werden", so Projektleiter Karl Winkler.

Für Startnummer musste Umfang erweitert werden!

Die erste Ausgabe fand außergewöhnlichen Zuspruch bei den Kunden, deshalb wurden die Umfänge von üblicherweise 16 Seiten auf 24 Seiten aufgestockt, freut sich Anzeigenleiter Max Hafele.

"Chancen & Karriere" punktet redaktionell

"Gekoppelt mit einem professionellen redaktionellen Umfeld, sehe ich "Chancen & Karriere" als weiteres Steuerinstrument für den Erfolg der Wirtschaft und die Arbeitsmarktchancen der OberösterreicherInnen. Neben den Themen Bewerbungen, Arbeitsrecht, Vorsorge am Arbeitsplatz, bieten die Dossiers von Aufsteigern und Umsteigern und Unternehmerportraits interessanten Lesestoff.

Wir haben genau so ein Produkt geschaffen, das sich der Anzeigen-und Lesermarkt seit langem wünscht!" so Geschäftsführer Wolfgang Mayer.

Quelle:

* Quelle: Regioprint 2007, Erhebungszeitraum 1.3.2007 - 30.6.2007, Gesamt-Interviews: 5.597, max. Schwankungsbreite +/- 3,5%, Fallzahl in OÖ: 778 Interviews, RW in OÖ in % und Leser pro Ausgabe, Kontakt-Chance ergibt sich aus der Addition der ausgewiesenen Netto Projektionszahl in Tausend der 12 OÖ Rundschau Regionalausgaben (Kaufzeitung wochentags), der Linzer Rundschau (wochentags gratis) sowie jener der Sonntags Rundschau (gratis), jeweils als Trägermedien; ohne Bereinigung und Doppelleser. Errechnet durch die OÖ Rundschau GmbH.

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Projektleitung Karl Winkler
karl.winkler@rundschau.co.at
Tel.: 0732/ 7616-319

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OOE0001