Hornek: Minister Pröll hat die Lösung des Problems an der Raab erfolgreich in die Hand genommen

Wien (ÖVP-PK) - In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses
stand im Rahmen einer aktuellen Aussprache auch das Thema der Schaumbildung auf der Raab auf der Tagesordnung. "In dieser Aussprache wurde einmal mehr deutlich, dass Bundesminister Pröll die Lösung dieses Problems erfolgreich in die Hand genommen hat", sagte ÖVP-Abg. Erwin Hornek heute, Donnerstag, am Rande der Ausschusssitzung. ****

"Minister Pröll hat mit den Ungarn klare Vereinbarungen getroffen und ein umfassendes Aktionsprogramm erarbeitet. Er hat sich mit den betroffenen Betrieben und der Wirtschaft an einen Tisch gesetzt und lösungsorientiert gesprochen", unterstrich Hornek. "Jetzt geht es um die Umsetzung. Der Bund nimmt viel Geld in die Hand - sieben Millionen Euro -, um die Raab zu ökologisieren und renaturieren. Ich bin froh, dass der Minister so beherzt und kompetent vorgeht, um zu einer ökologischen, guten Lösung zu kommen."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0006