Cineplexx bringt CINEMAGNUM 3D-Kino nach Linz, Salzburg und Graz

Wien (OTS) - Noch im Herbst kommt 3D-Kino unter der Marke
CINEMAGNUM nach Linz, Salzburg und Graz. Auf dem Programm stehen die Natur- und Technikfilme "Dinosaurier 3D - Giganten Patagoniens", "Wild Safari 3D" und "Ocean Wonderland 3D". In 3D-Kinosäle investiert Cineplexx damit heuer rund 1,2 Millionen Euro.

Räumliches Sehen im 3D-Kino wird unter der Marke CINEMAGNUM im Herbst neben Wien auch in drei Cineplexx-Kinos in Linz, Salzburg und Graz möglich. Zu sehen sind jeweils Natur- und Technikfilme. Zum Start stehen auf dem Programm:

  • "Dinosaurier 3D - Giganten Patagoniens",
  • "Wild Safari 3D" und
  • "Ocean Wonderland 3D".

"CINEMAGNUM 3D-Kino wird in Wien sehr gut von den Kinobesuchern angenommen", sagt Christian Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter der Constantin Film Holding. "Deshalb expandieren wir auch nach Oberösterreich, Salzburg und in die Steiermark. 3D-Technologie ist die Zukunft des Kinos. Daran glauben wir. Denn die Faszination des räumlichen Sehens bringt mehr Besucher ins Kino. Sie können Dinosaurier angreifen, Wüstenstaub förmlich spüren oder mitten in Fischschwärmen sein. Das ist ein Erlebnis."

Daher ist der Schritt in die Bundesländer eine logische Folge. Langhammer: "Wenn dieselben Filme gleichzeitig in 2D und in 3D anlaufen, dann zieht es die Zuschauer mehrheitlich in das 3D-Kino. Deshalb werden wir heuer viel in die Erweiterung der 3D-Technologie investieren. Das Gesamtinvestitionsvolumen in 3D-Kinos beträgt heuer rund 1,2 Millionen Euro."

Neues Kino-Feeling

Der Trend zu 3D wird sich laut Langhammer in den nächsten Jahren weiter verstärken. Grund: CINEMAGNUM vermittelt dem Zuschauer ein neues Kino-Feeling. Denn "hier ist der Betrachter mitten im Geschehen. Hier erlebt er, was er zu Hause vor dem Fernseher oder in einem anderen Kino nicht haben kann - mitten im Film zu sein."

Weitere Natur- und Technikfilme

Neue 3D-Filme in den Bundesländern stehen kurz bevor. So etwa ein neues Highlight für Tier- und Naturfilmliebhaber: "BUGS! 3D -Abenteuer Regenwald 3D". Die Hauptdarsteller in diesem 3D-Film sind der Schmetterling Papilio und die Gottesanbeterin Hierodula. Diese erleben in den Regenwäldern Südostasiens faszinierende und atemberaubende Abenteuer.

Die Dauer der gezeigten 3D-Kinofilme beträgt rund 50 Minuten. Eine CINEMAGNUM-Eintrittskarte kostet 6,50 Euro. Kinder und Jugendliche bezahlen 4,50 Euro. Film-Start in Linz wird am 21.9., in Salzburg am 12.10. und in Graz am 9.11. sein.

Alle Presseunterlagen zum Download auf: http://presse.cinemagnum.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Foggensteiner
Foggensteiner Public Relations GmbH
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: +43-664-1447947
office@foggensteiner.at

Theodor Kubak
Marketing Cinemagnum / Constantin Film Gruppe
Cinepromotion & Filmmarketing GmbH
Mobil: +43-664-8130010
theodor.kubak@cinepromotion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFH0001