Wer hilft gewinnt: Die Rotkreuz-Lotterie 2007

Wien (Rotes Kreuz) - Auch dieses Jahr veranstaltet das Österreichische Rote Kreuz eine Lotterie unter dem Motto "Wer hilft gewinnt". Die Lotterien in den letzten Jahren waren ein großer Erfolg - Projekte in ganz Österreich konnten durch den Verkauf der Lose realisiert werden.

"Mit dem Kauf eines Loses um 1,50 Euro unterstützt man die humanitäre Arbeit des Roten Kreuzes und hat die Chance einen von insgesamt 23.460 Preisen zu gewinnen. Der Erlös wird hauptsächlich für die Bereiche Rettungs- und Krankentransportdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Blutspendedienst, Katastrophenhilfe, Suchdienst sowie für das Österreichische Jugendrotkreuz verwendet", so Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

Der diesjährige Hauptpreis ist ein Einfamilienhaus der Firma Romberger. Weitere Preise sind vier VW Autos, Wohnungseinrichtungen von XXXLutz, Reisen von Ruefa, sowie zahlreiche andere Preise.

Die Lose können unter www.rotkreuzlotterie.at, der kostenlosen Service-Nummer 0810 / 81 82 00 oder der Postadresse Lotteriebüro -MARCO GmbH, Gonzagagasse 12, 1010 Wien bestellt werden.

Die Ziehung findet am 7. Dezember 2007 um 10.00 Uhr in den ÖSTERREICHISCHEN LOTTERIEN GMBH, Rennweg 44, 1038 Wien, unter Aufsicht eines öffentlichen Notars statt.

Alle Informationen rund um die Rotkreuz-Lotterie finden Sie unter www.rotkreuzlotterie.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖRK-Pressestelle
Mag. Bernhard Jany
Tel: 01/58 900-151
Mobil: 0664/264 76 02
bernhard.jany@roteskreuz.at
www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001