ASFINAG: 14-tägige Sperre der Ausfahrt Traiskirchen auf der A 2

Im Zuge der Verbreiterung zwischen Guntramsdorf und Baden wird die Fahrbahndecke der Ausfahrt Traiskirchen erneuert

Wien (OTS) - Von Montag, 24. September 2007 bis voraussichtlich Donnerstag, 4. Oktober 2007 bleibt die A 2 Süd Autobahn Ausfahrt Traiskirchen in Fahrtrichtung Graz für den Verkehr gesperrt. Auf der Rampe wird in dieser Zeit die Decke erneuert und der Niveauunterschied zur Hauptfahrbahn ausgeglichen. Die Umleitung erfolgt über die Ausfahrt Baden. Die bevorstehende Rampensperre ist bereits avisiert und diese Avisierung wird in den kommenden Tagen zusätzlich durch eine LED-Anzeige unterstützt.

ASFINAG Baustellenombudsmann
Für Wünsche, Reklamationen oder Anregungen zu Baustellen am österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetz steht der ASFINAG Baustellen-Ombudsmann unter TEL 0800/400 14 400 bzw. EMAIL baustellen-ombudsmann@asfinag.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vuscina Valla
Pressereferentin
ASFINAG Autobahn Service GmbH Ost
Tel: +43 (0) 50108-17825
Mobil: +43 (0) 664 60108-17825
mailto: alexandra.vucsina-valla@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001