Das Schlossquadrat sturmt

500 Liter Sturm vom Wiener G'mischten Satz werden zur Eröffnung des Hauses Margaretenplatz 2 am Sonntag 23. September frei ausgeschenkt.

Wien (OTS) - Angeschlagen wird das erste Sturmfass am kommenden Sonntag um Punkt 16 Uhr vom Wiener Schauspieler und Intendanten Adi Hirschal. Damit beginnt das Erntedankfest im Schlossquadrat, das der Hausherr und Gastronom Stefan Gergely seit 15 Jahren zu einer liebenswerten Margaretner Tradition machte.

Heuer sind es zwei verschiedene Sorten Sturm, beide vom G'mischten Satz: Ein Faß kommt von den "WienWein" Winzern Edlmoser und Zahel aus Mauer, ein zweites von Christ und Wieninger aus Stammersdorf.

Gleichzeitig wird die Eröffnung des neu sanierten Hauses Margaretenplatz 2 stürmisch gefeiert: Immerhin wurden hier 20 hochwertige Wohnungen gebaut, ferner ein polycollege-Schulungszentrum für Kunsthandwerk und Handwerken, wo man Töpfern, Tapezieren und Tischlern lernen kann. Im ersten Stock eröffnet der bekannte Frauenarzt Dr. Friedrich Gill eine moderne Ordination auf 400 Quadratmetern, die ihresgleichen in Wien sucht.
Für jazzige Unterhaltung sorgt Michael Pewny mit seiner Band, und um 20 Uhr zündet Magier Tony Rei ein Feuerwerk.
Der Eintritt ist frei!

Rückfragen & Kontakt:

Dr Stefan Gergely
Tel.: 0676 504 47 21

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001