Glanzvolle Eröffnung der Ausstellung "Mit Glanz und Gloria!"

13 fürstliche Kutschen der Thurn und Taxis sind bis 28. Februar 2008 in einer Schau der Wagenburg im Schloss Schönbrunn zu sehen

Wien (OTS) - Fürstin Gloria von Thurn und Taxis eröffnete gestern Dienstag, dem 18. September 2007, die Ausstellung "Mit Glanz und Gloria. Kutschen der Fürsten von Thurn und Taxis" in der Wagenburg im Schloss Schönbrunn. Die Eröffnung wurde regelrecht gestürmt. Über tausend Gäste waren in das Festzelt vor der Wagenburg gekommen, um die Fürstin, aber auch die historischen Kutschen zu bewundern. Generaldirektor Dr. Wilfried Seipel meinte in seiner Eröffnungsrede scherzhaft, er werde der Gräfin eine Jahreskarte für die Wagenburg schenken, um den Besucherzuspruch der Ausstellungseröffnung zu prolongieren. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis bezeichnete das Kunsthistorische Museum als das schönste Museum der Welt und freute sich, den kaiserlichen Kutschenbestand der Wagenburg mit 17 fürstlichen Prunk-Karossen aus Schloss St. Emmeram in Regensburg ergänzen zu können. Die Ausstellung ist bis 28. Februar 2008 zu sehen, die Kutschen bleiben aber auch nach der Ausstellung als Leihgabe in der Sammlung des Kunsthistorischen Museums.

Mit Glanz und Gloria!

Kutschen der Fürsten Thurn und Taxis
19. September 2007 bis 28. Februar 2008

Wagenburg, rechts vom Schloss Schönbrunn
1130 Wien

  • Eintritt: Euro 4,50 / 3,- (ermäßigt)
  • Katalog: Euro 22,-

Führungen

Führungen durch die Ausstellung "Mit Glanz und Gloria!" und die Sammlung der Wagenburg: jeden Sonntag um 11 Uhr
Führungen speziell durch die Ausstellung: jeden Freitag um 15 Uhr Führungsbeitrag: Euro 3,-

Kinderführungen durch die Ausstellung

Die Fürsten Thurn und Taxis waren die Erfinder der Post, doch um einfache gelbe Postkutschen geht es in der Ausstellung nicht. Zu großem Reichtum gekommen, kauften die Fürsten aus Regensburg viele ihrer prachtvollen Wägen in Wien. Schlichter, aber dafür praktisch sind so ungewöhnliche Gefährte wie ein Tragsessel mit Rädern und ein Jagdwagen, in dem es auch noch ein Extraabteil für Hunde gibt ...

  • 4., 6., 25. und 27. Oktober
  • 22. und 24. November
  • 13. und 15. Dezember
  • 10. und 12. Jänner
  • jeweils 15 Uhr

Führung gratis, Eintritt für Kinder frei, ermäßigter Eintritt für Erwachsene: Euro 3,-

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Irina Kubadinow
Leiterin der Abteilung
Öffentlichkeitsarbeit | Marketing
Kunsthistorisches Museum mit MVK und ÖTM Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts
1010 Wien, Burgring 5
Tel: +43 / 1 / 525 24- 4021
Fax: +43 / 1 / 525 24- 4098
irina.kubadinow@khm.at
www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001