BMHS-Lehrer zur OECD-Studie: Nur Diplomingenieure sind Ingenieure! Nur tote Indianer sind gute Indianer!

Wien (OTS) - "Der OECD-Beauftragte Schleicher - seine politische Orientierung sei hier nicht erwähnt - wühlt wieder einmal im bildungspolitischen Obstkorb mit der Erkenntnis, dass alle Früchte gleich sind. Und weil eben Melonen größer sind als Äpfel, sind Melonen dann laut Schleicher die effizienteste Obstsorte", meint Mag. Jürgen Rainer, Vorsitzender der BMHS-Lehrer in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD).

Bisher waren wir der Meinung, Österreich wäre ein Land der Ingenieure. Jetzt werden wir dank Schleicher eines Anderen belehrt. Im Vergleich der unterschiedlich strukturierten europäischen Bildungssysteme liegen wir bei den Absolventenzahlen im unteren Mittelfeld. Was nur dann stimmt, wenn die Absolventenzahlen der Technischen Universitäten allein gezählt werden. Österreich besitzt aber im Gegensatz zu den meisten Mitgliedsländern eigene Ingenieurschulen mit Matura- und Diplomabschluss. Diese höheren technisch-gewerblichen Lehranstalten entlassen ihre Studierenden mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im postsekundären Ausbildungsbereich.

Gemäß den einschlägigen Richtlinien der EU zur beruflichen Anerkennung rangieren z. B. die HTL-Absolventen unserer Kollegs auf der 6-stelligen Werteskala mit 4b in Augenhöhe mit den Absolventen der Fachhochschule. Deutschland hat seine Ingenieurschulen in Fachhochschulen übergeführt.

In Österreich wurden die Fachhochschulen parallel zu den HTLs entwickelt. Der OECD (Schleicher) sind diese Details jedoch weiterhin egal. Sie zählen allein die Diplomingenieure, Ingenieure werden nicht mitgezählt. "Österreich hat - und das wird von Schleicher nicht erwähnt - im Vergleich mit anderen EU-Staaten sowohl bei den HTL-Absolventen wie auch den Akademikern mit 1,5 % eine äußerst geringe Arbeitslosenrate", so Rainer.

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen Rainer
Vorsitzender BMHS-Gewerkschaft
Mobil: 0664-4981430

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001