SP-Landtagsklub: Rücktritt Wiedenbauers gefordert

KO Kaiser: Beschluss erfolgte einstimmig

Klagenfurt (SP-KTN) - Der Landtagsklub der SPÖ-Kärnten hat am Mittwoch Vormittag im Rahmen einer Klubtagung in Feldkirchen den Beschluss gefasst, wonach Vizebürgermeister Ewald Wiedenbauer aufgefordert wird, sein Amt als Bezirksparteivorsitzender so rasch wie möglich, spätestens jedoch bis zum 6. Oktober zurückzulegen, sonst werde der Parteitag eine saubere Lösung herbeiführen, gab heute KO Peter Kaiser bekannt. Der Beschluss erfolgte einstimmig, der Klub war bis auf wenige Ausnahmen vollzählig, so Kaiser.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001