Sima/Scheed eröffnen Kontinentespielplatz in Kaisermühlen

Spielerische Reise um die Welt: Safari-Jeep durch Afrika, Indianer Tipis lassen Kinderherzen höher schlagen

Wien (OTS) - In Kaisermühlen, gegenüber der UNO-City, öffnete heute ein Spielplatz mit internationalem Flair seine Pforten, der Kontinentespielplatz.

Kinder aller Altersklassen können dort spielerisch eine Reise um die Welt antreten: auf dem Safari-Jeep durch Afrika, vorbei an Palmen und Affen, weiter zu kulturellen Highlights wie dem indischen Taj-Mahal, vorbei an putzigen australische Koala-Bären auf Eukalyptusbäumen, zu Indianer-Tipis am amerikanischen Kontinent. Das alte Europa ist mit dem Märchen Rapunzel vertreten, von dessen Turm Kinder runterrutschen können. Abenteuer und Spaß sind garantiert am neuen Themenspielplatz, der heute von Umweltstadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Norbert Scheed eröffnet wurde.

Zwtl. Viele Themenspielplätze in der Donaustadt

Der Kontinentespielplatz-Kaisermühlen ist bereits der fünfte Themenspielplatz des 22.Bezirks! In den letzten Jahren wurden :
o auf der Donauinsel ein Wasserspielplatz,
o in Kagran ein Dschungelspielplatz,
o in Stadlau ein Schiffmühlenspielplatz und
o in Aspern ein Pilotenspielplatz eröffnet.
o Am 5.Oktober wird in Kagran schließlich der
Generationenspielpark 0-99 seine Pforten öffnen.

o Info: Kontinentespielplatz-Kaisermühlen: 22.Bezirk, Schüttaustraße/Wagramer Straße (beim Kaiserwasser, hinter dem neuem ARCOTEL).

(Schluss) vor/rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Mediensprecherin StR. Mag. Ulli Sima
Tel.: 4000/81 353
E-Mail: vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015