Erster Österreichisch-Koreanischer Science Day

BM Johannes Hahn: "Neue Länder bedeuten neue Chancen. Wir wollen Pioniere in den Kooperationen sein"

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) veranstaltet heute in Zusammenarbeit mit der Forschungsförderungsagentur (FFG) den ersten Österreichisch-Koreanischen Wissenschaftstag, der gemeinsam von Woo-Sik KIM, dem koreanischen Vizepremierminister und Minister für Forschung und Technologie, sowie von Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Johannes HAHN eröffnet wird.

Grundlage für die Abhaltung des Science Day ist ein von beiden Ministern im April 2007 in Seoul unterzeichnetes Kooperationsabkommen, das die Intensivierung der bilateralen Wis-senschafts- und Forschungskooperation zum Ziel hat. Neben der Organisation eines Science Day sowohl in Österreich als auch in Korea, vereinbarten Minister KIM und Bundesminister HAHN die Intensivierung der bilateralen Mobilität von Forscherinnen und Forschern.

"Ich bin zuversichtlich die Mobilität zwischen österreichischen und koreanischen Forscherinnen und Forschern verstärken zu können", so Minister Hahn im Hinblick auf das Kooperationsabkommen zwischen Österreich und Korea.

Die Forschungsbeziehungen zwischen Österreich und Korea, heute die zehntstärkste Wirtschaftsmacht der Welt, haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich entwickelt. Ziel des Science Day ist daher die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit durch die Vermittlung von Information über die koreanische Forschungslandschaft sowie über Fördermöglichkeiten im Bereich der bi- und multilateralen Forschungskooperation.

"Ich bin überzeugt, dass dieser erste Österreichisch-Koreanische Science Day ein zusätzlicher Impuls für eine weiterhin gute gemeinsame Forschungskooperation ist", sagt Wissenschaftsminister Johannes Hahn abschließend.

Programm: http://rp7.ffg.at/korea

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Presse: Mag. Martha BRINEK, Tel.: +43/1/53120-9006

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001