Fachtagung zum Thema Demenz

"Immer wieder Premiere" zum Welt-Alzheimertag

St. Pölten (NLK) - Am Freitag, 21. September, findet im Ostarrichisaal des Landhauses in St. Pölten von 9 bis 17 Uhr zum Welt-Alzheimertag die Fachtagung "Immer wieder Premiere. Theater & Spiel als neuer Weg in der PflegeKultur für Menschen mit Demenz" statt. Veranstalter der Tagung sind das Zentrum für Alternswissenschaften, Gesundheits- und Sozialpolitikforschung an der NÖ Landesakademie in St. Pölten, das SOG.THEATER in Wiener Neustadt und das Forum Palliative Praxis Geriatrie am Kardinal König-Haus in Wien-Hietzing.

Die Tagung richtet sich an Angehörige von Demenz-Kranken, ÄrztInnen, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, ErwachsenenbildnerInnen, GerontologInnen, Kultur- und Theaterschaffende, Fachkräfte der Altenpflege, SupervisorInnen und TherapeutInnen.

Die Veranstaltung soll darauf hinweisen, dass Demenz zwar eine schwerwiegende Erkrankung ist, damit aber das Leben bzw. die Lebendigkeit nicht zu Ende sind. Auch das Schauspielteam des SOG.THEATERs, das die Tagung mit Playback-Theater begleitet, wird diesen Gedanken vermitteln und aufzeigen, dass spielerische Zugänge helfen, Menschen mit Demenz in ihren Bedürfnissen nach Nähe, Stille, Geborgenheit, Lust und Zärtlichkeit gut begleiten zu können.

Nähere Informationen und schriftliche Anmeldung (Restplätze sind noch vorhanden): NÖ LAK, Telefon 02742/294-17445, e-mail roswitha.rameder@noe-lak.at; SOG.THEATER, Margarete Meixner, bzw. Edith Höller, Telefon 02622/870 31, e-mail office@sog-theater.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001