Kommenden Freitag, 21. September: ExpertInnen-Hearing zu Europäische Energiepolitik mit Hannes Swoboda und Andreas Schieder

Wien (SK) - Für den 19. September wird ein Dokument der Europäischen Kommission zur Europäischen Energiepolitik erwartet. Seit Längerem beschäftigt sich die Sozialdemokratie in einem Arbeitskreis mit der europäischen Energiepolitik. Anlässlich des Kommissionspapiers findet ein medienöffentliches ExpertInnen-Hearing zur Europäischen Energiepolitik statt, um auch in Österreich einen Beratungsprozess parallel zu den Brüsseler Diskussionen zu ermöglichen. ****

Als ExpertInnen werden u.a. teilnehmen: Friedrich Pink (Wien-Energie), Dorothea Sulzbacher (OMV-future fund), Christian Kern (Verbund), Andreas Wabl (Klimabeauftragter), Gunda Kirchner (AK), Hannes Swoboda (MEP), Andreas Schieder (SPÖ).

Zeit: Freitag, 21. September 2007, 9.30 bis 11 Uhr
Ort: Parlament, Pressezentrum

(Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008