MORGEN: Außenministerin Plassnik trifft serbische Studierende im Rahmen des Projekts "Experiencing Europe"

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik wird morgen Dienstag, dem 18. September 2007, um 9.30 Uhr im Außenministerium mit 42 serbischen Studentinnen und Studenten des Projekts "Experiencing Europe" zusammentreffen.

Das Projekt "Experiencing Europe" ist eine Kooperation der Österreichischen Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit mit der Zoran Djindjic-Stiftung und wird vom World University Service Austria durchgeführt. Es bietet serbischen StudentInnen und jungen HochschulabsolventInnen die Möglichkeit zu dreimonatigen Praktika bei österreichischen Unternehmen und Institutionen. Als Vorbereitung darauf besuchen die Teilnehmer Einführungskurse zur Vertiefung ihrer Sprach-, Österreich-, und Europakenntnisse.

Am Treffen wird auch Ruzica Djindjic, die Witwe des 2003 ermordeten serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic und Präsidentin der nach ihrem Mann benannten Stiftung, teilnehmen.

Zeit: Dienstag, 18. September, 9:30 Uhr Ort: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Minoritenplatz 8, 1014 Wien Um Eintreffen bis spätestens 9:15 Uhr wird ersucht.

Die Anmeldung zu diesem Termin erfolgt ausschließlich über die Presseabteilung des Außenministeriums.

Interessierte Medienvertreter können sich über die Presseabteilung des Außenministeriums unter Angabe der folgenden Daten per E-Mail an pk-anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax an die Nummer ++43 (0) 50 1159 204 anmelden.

  • Titel der Veranstaltung
  • Vorname
  • Nachname
  • Medium
  • E-Mail Adresse
  • Mobiltelefonnummer

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-204
pk-anmeldungen@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001