Pandatag im Ö3-Wecker

Gesucht wird die kreativste Volksschulklasse Österreichs! Die Siegerklasse darf als allererste den kleinen Panda anschauen!

Wien (OTS) - Ende November oder Anfang Dezember wird das Schönbrunner Pandababy zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgeführt. Mit einem Massenansturm an neugierigen Besuchern ist zu rechnen. Eine österreichische Schulklasse hat die Möglichkeit, das exklusive "Vor-Besuchsrecht" zu ergattern.

Ein Ö3-Team holt die ganze Klasse bei der Schule mit einem Bus ab und bringt sie zum "Pandatag" nach Schönbrunn. Dort wird Tiergartendirektorin Dr. Dagmar Schratter die Schüler in Empfang nehmen. Gemeinsam besucht man dann das Panda-Gehege und bekommt eine exklusive Führung durch den Zoo mit vielen Attraktionen, die andere Besucher nicht zu sehen bekommen. Ein Ö3 Team wird die Schulklasse auf der spannenden Reise begleiten.

So können sich Volksschulklassen anmelden:
Malt uns das schönste, größte oder bunteste Bild vom kleinen Bären aus Schönbrunn und ihr seid vielleicht die ersten, die den süßen Panda bewundern dürfen! Pro Schulklasse darf nur ein Bild eingesendet werden. Eine Jury, bestehend aus dem Ö3-Weckerteam und Vertretern des Tiergartens Schönbrunn, wählt das Siegerbild.

Hitradio Ö3
Kennwort: Ö3 Wecker Pandatag
1136 Wien

Einsendeschluss ist der 12. Oktober 2007.

Nähere Infos zu den Teilnahmebedingungen und viele Infos über das Pandybaby gibt es online auf http://oe3.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001