Direct Computer Resources, Inc. erhielt Patent für Computer implementiertes Softwaresystem zur Datenverwaltung und -bearbeitung von heterogenen Datensystemen

Franklin Lakes, New Jersey (ots/PRNewswire) - Direct Computer Resources, Inc. (DCR) erhielt das U.S. Patent Nr. 7.251.693 für sein "System und Methode für Datenqualitäts-Verwaltung und -Steuerung heterogener Datenquellen", welches derzeit im marktführenden Datenschutzsoftware-Lösungskonzept DataVantage Global des Unternehmen enthalten ist.

Die neue Software ist ein Ressourcen-Managementtool zur Vereinfachung der Datensystemverwaltung. Genauer gesagt, das System umfasst drei getrennte Funktionen: es stellt Verbindungen zu Quellendatensystemen her, erlaubt Anwendern die Betrachtung von Datenstrukturen und ermöglich einfache Datenverwaltung und Datenbearbeitung in heterogenen Datensystemen.

Das System umfasst eine erweiterte graphische Benutzeroberfläche, welche dem Anwender Zugriff und Bearbeitung auf Systeme mit einer einfachen Point-and-Click-Methode erlaubt. Portale werden ebenfalls als Tools zum Aufrufen, der Visualisierung, Analyse und direkten Bearbeitung von Daten unterschiedlicher Datenquellen eingesetzt. Weiterhin verfolgt das System seinen Betriebsstatus und erlaubt damit Anwendern automatisch die Reproduktion der geleisteten Arbeiten während einer Logon-Session mit beendeten Arbeiten der vorherigen Session ohne die Wiederholung der vorherigen Datenanalysen.

Das Patent umfasst ein Datenverwaltungssystem mit einer "state-save Einrichtung" zum Wiederaufbau von Datenanzeigen für nachfolgende Sessions. Bei idealem Einsatz werden Informationen aus der Statusspeicher-Einrichtung zum Wiederaufbau aller Datenanzeigen in Verbindung mit einem bestimmten Portal durch Rückfrage bei der Datenquelle der entsprechenden Anzeige bei Neuöffnung des Portals benutzt.

"Für nahezu drei Jahrzehnte hat DCR eine Geschichte als Erster-am-Markt bei kritischen technologischen Innovationen", sagte Edward Stull, DCRs Chief Software Architect und primärer Erfinder. "Diese Softwareerfindung stellt einen komfortablen Weg zur Visualisierung, Verwaltung und Speicherung komplexer Datenpräsentationen nacheinander aus unterschiedlichen Perspektiven und durch Informationsportale, die bei Bedarf wieder aufgerufen und einfach mit anderen gemeinsam genutzt werden können, dar."

Joseph Buonomo, DCR Präsident und CEO fügte hinzu, dass, "dieses Patent einen weiteren Meilenstein in der DCR Geschichte darstellt. Es war immer unser Ziel, marktführende Technologie in dem Produkt zu erstellen, das wir unseren Kunden weltweit anbieten."

Antoinette M. Tease (www.TeaseLaw.com) reichte das Patent für DCR ein. Das Unternehmen hat zwei weitere Patente angemeldet.

Informationen zu Direct Computer Resources

Während der späten 70er Jahre halfen die Gesellschafter von Direct Computer Resources, Inc. bei der Definition des Marktes für Anwendungs-Entwicklungstests und Datenverwaltung mit DataVantage(R) für IMS. Die Software wuchs mit der Zeit und umfasst das s/390 Spektrum (IMS, DB2 und VSAM).

In der jüngeren Vergangenheit hat das Unternehmen DataVantage Global, ein einzelnes, skalierbares, mehrlagiges Unternehmens-Lösungskonzept für Datenschutz und Schutz vertraulicher Daten durch unter anderem Data Masking und Data Obfuscation eingeführt.

Die DCR DataVantage(R) Software Produktfamilie wird von Hunderten von internationalen Fortune 1000 Unternehmen seit nahezu 30 Jahren verwendet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.DataVantage.com oder wenden Sie sich an info@DataVantage.com.

Kontakt: Robin Rothman +1-720-945-1313 rrothman@datavantage.com

Webseite: http://www.datavantage.com

Rückfragen & Kontakt:

Robin Rothman, +1-720-945-1313, rrothman@datavantage.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014