eTel bietet unzufriedenen Tele2-Kunden Umstiegsangebot

Tele2 führt laut RTR-Bericht bei Kundenbeschwerden - Kaspar: "Tele2 ist keine Alternative für unsere Kunden"

Wien (OTS) - Bezugnehmend auf eine aktuelle Inseratenkampagne der Tele2, die sich mit einer Aufforderung zum Providerwechsel ausdrücklich an eTel-Kunden richtet, informiert eTel Austria:
Vorsicht vor falschen Versprechungen - denn Tele2 verzeichnet nachweislich gerade bei Breitband und Entbündelungen die meisten Kundenbeschwerden von allen alternativen Betreibern. (Quelle:
Tätigkeitsbericht der Schlichtungsstelle 2006 der Rundfunk- und Telekom Regulierungs GmbH RTR, veröffentlicht am 16. Mai 2007, www.rtr.at)

"Aus Sicht der Schlichtungsstelle ist die Entwicklung von Tele2 als Besorgnis erregend zu bezeichnen. Gerade mit dem auf Entbündelung basierenden Endkundenprodukt "Complete" gab es einige Probleme", lautet der Originalwortlaut im letzten Streitschlichtungsbericht der Telekomregulierungsbehörde RTR. Die Mehrheit der Beschwerden über Tele2 betreffen Breitbandinternet, insbesondere das "Complete"-Angebot, sowie diverse Vertragsschwierigkeiten.

eTel-Kunden sind Topqualität gewöhnt

"eTel-Kunden sind hohe Netzqualität, beste Betreuung, Service und Vertragssicherheit gewöhnt und werden all das nicht leichtgläubig aufgrund opportunistisch eingeschalteter Zeitungsinserate aufgeben. Auch die Kunden des Mitbewerbs können die eTel-Vorteile nutzen", kommentiert eTel-Chef Achim KASPAR und macht allen unzufriedenen und enttäuschten Tele2-Kunden ein Angebot zum Umstieg, "eTel bietet hervorragende Angebote für Private und Businesskunden. Unser Team ist mit höchstem Einsatz für alle Kunden unterwegs, und auch unsere Zugehörigkeit zur Telekom Austria Gruppe ist ein großer Vorteil für unsere Kunden. Durch die neue Struktur können wir unseren Kunden eine Reihe von Synergien und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis mit einer einzigartigen österreichweiten Netzabdeckung bieten."

Alle Angebote: Info-Hotline 0800 1011 66 - Umstellung kostenlos

Die eTel-ADSL-Angebote starten bei Euro 9,90 inkl. Ust.*) für Einsteiger. ADSL zum Flat-Tarif gibt es bereits ab Euro 19,90*) inkl. Ust. Besonders attraktive Preise gibt es auch für maßgeschneiderte Businesslösungen, zum Beispiel ADSL oder SDSL Business Produkte mit Firewall. Den vielen unzufriedenen Kunden der Tele2 bietet eTel eine kostenlose Umstellung an. Alle Informationen und Angebote unter www.etel.at/umstieg. Eigens für Fragen zum Umstieg hat eTel die kostenlose Hotline 0800 1011 66 eingerichtet.

*) Zu den angeführten Preisen fallen zusätzlich Grundentgelte für Sprachtelefonie Analog oder ISDN der Telekom Austria an, welche an diese zu errichten sind.

Über eTel Austria

eTel Austria, Tochtergesellschaft der Telekom Austria, zählt zu Österreichs führenden Telekommunikationsdienstleistern und betreibt sowohl Telefonie, Internet und Datennetze auf Basis eines nationalen Backbones und internationaler Netzwerke. eTel Austria bietet Businesskunden ebenso wie Privatkunden ein umfassendes maßgeschneidertes Angebot an Sprach-, Daten- und Internetlösungen auf dem neuesten Stand der Technik sowie die dazugehörigen Services.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

eTel Austria Pressestelle
Pia Pausch
T +43 (0)50 1011 2102
E-Mail: pia.pausch@etel.at
www.etel.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001