Drehbeginn für Event-Zweiteiler "Der Bibelcode"

Cosma Shiva Hagen und Joachim Fuchsberger auf mythischen Spuren

Wien (OTS) - Der "Zodiak"-Serienkiller steht gerade erst seit gestern fest, schon beginnen die Dreharbeiten für den nächsten hitverdächtigen Event-Mehrteiler: "Der Bibelcode" schickt Cosma Shiva Hagen, Olivier Sitruk und Joachim Fuchsberger auf die lebensgefährliche Suche nach dem "Bibelcode" - einem Geheimnis in der Heiligen Schrift, mit dessen Hilfe die Zukunft der Menschheit vorausgesagt werden soll. Drei Austrostars sind ebenfalls mit von der Partie - Miguel Herz-Kestranek, Nikolaus Paryla und der nach "Taxi Orange" als Schauspieler erfolgreiche Chris Kornschober.
Cosma Shiva Hagen spielt eine junge Polizistin, die gemeinsam mit dem attraktiven Religionswissenschafter Simon (Olivier Sitruk) dem jahrhundertealten Code auf die Spur kommt. Bei ihren Nachforschungen gerät die junge Frau allerdings in einen unfassbaren Komplott des mächtigen Kardinal Rhades (James Faulkner). Dieser möchte das Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Innozenz V. alias Joachim Fuchsberger, ermorden lassen. Die deutsch-französisch-österreichische Produktion der Münchner Frames Film wird u. a. von ORF, dem Fernsehfonds Austria und Cinestyria kofinanziert und ist 2008 im ORF-Programm zu sehen. Regisseur Christoph Schrewe dreht den "Bibelcode" in München, der Steiermark, Namibia sowie in Avignon und Rom. Die Dreharbeiten in Österreich beginnen voraussichtlich am 4. Oktober 2007.

Inhalt von "Der Bibelcode"

Der Bibelforscher Bachmann (Miguel Herz-Kestranek) wird vor den Augen seiner Tochter Johanna (Cosma Shiva Hagen) ermordet. Gemeinsam mit dessen Assistent Simon (Olivier Sitruk), einem französischen Religionswissenschafter, macht sich die junge Polizistin auf die Suche nach dem Mörder ihres Vaters. Dabei stoßen sie auf die Spur des geheimnisvollen Bibelcodes, von dem behauptet wird, dass damit die Zukunft der Menschheit prophezeit werden kann. Verfolgt von dem mächtigen Kardinal Rhades (James Faulkner), geraten Johanna und Simon im Vatikan in ein Mordkomplott gegen den Papst (Joachim Fuchsberger). Doch nicht allein das Leben des Pontifex ist in Gefahr - Die Existenz der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel. Um die Pläne des Kardinals zu verhindern, muss der Schlüssel zum Bibelcode unbedingt gefunden werden. In einem Kloster entdecken sie den letzten wichtigen Hinweis, der sie in die israelische Wüste führt. Dort kommt es zu einem gnadenlosen Wettlauf um eines der letzten großen Geheimnisse der Christenheit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001