Favoriten: Malereien von Vecsei Laszlo Ezekiel

Wien (OTS) - Von Mittwoch, 12. September, bis Donnerstag, 18. Oktober, präsentiert der bekannte ungarische Künstler Vecsei Laszlo Ezekiel im "Waldmüller-Zentrum" (Wien 10., Hasengasse 38) einen Querschnitt seines Schaffens. Der Maler und Zeichner widmet sich vielerlei Motiven, darunter empfindsam ausgeführte Stadt-Ansichten, und werkt in den Techniken Öl, Grafit, Tusche, Pastell, Aquarell plus Kohle. Die frei zugängliche Vernissage am Mittwoch, 12. September, beginnt um 19 Uhr. Danach sind die Werke jeweils am Dienstag und Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr zu betrachten. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 967 30 43 (Donnerstag: 16 bis 18 Uhr, sonst: Anrufbeantworter).

Organisiert wird die Ausstellung durch die Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10". Vecsei Laszlo Ezekiel zeigt den Besuchern des "Waldmüller-Zentrum" eine reichhaltige Bilder-Palette. Der 1955 geborene Künstler ist verheiratet und Vater dreier Kinder. Die Schönheit der Donau-Landschaft inspirierte den Kreativen zu ersten Arbeiten. Seit mittlerweile 17 Jahren ist Vecsei Laszlo Ezekiel mit beträchtlichem Erfolg als freischaffender Künstler tätig. Neben der Teilnahme an einer staatlichen Ausstellung in Ungarn (1998) sind eine Auszeichnung für ein Ölbild (1996) und die Mitwirkung bei internationalen Künstler-Seminaren (ab 2001) berichtenswert. Ezekiel ist Gründungsmitglied der "Art-Flexum-Künstler-Gemeinschaft" und leitet seit Jahren ein Zeichenstudio in Ungarn. Nunmehr kann man sich im "Waldmüller-Zentrum" einen Eindruck vom Wirken dieses vielseitigen Künstlers verschaffen.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum" (Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10"): www.wien-favoriten.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004