euro adhoc: Solar-Fabrik AG / Kapitalmaßnahmen / Solar-Fabrik AG setzt den Bezugspreis für neue Aktien aus Kapitalerhöhung fest - Bezugspreis und Mindestangebotspreis für jede neue Aktie beträgt EUR 15,75 Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.09.2007

Freiburg i. Br., den 7.09.2007

Der Vorstand der Solar-Fabrik AG hat den Bezugspreis für die bis zu 4.450.000 neuen Aktien, die im Rahmen des Bezugsangebots der Gesellschaft angeboten werden, anhand der im Bezugsangebot dargelegten Grundlagen mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf EUR 15,75 je neuer Aktie festgelegt. Der Bezugspreis von EUR 15,75 je neuer Aktie ist gleichzeitig auch der Mindestpreis, zu dem die nicht bezogenen neuen Aktien im Rahmen des öffentlichen Verkaufsangebots in Deutschland sowie der Privatplatzierung in Europa voraussichtlich vom 14. bis zum 19. September 2007 bei interessierten Investoren platziert werden sollen.

Die Festlegung ergab sich daraus, dass der umsatzgewichtete Durchschnittskurs der Aktien der Gesellschaft im elektronischen Handelssystem XETRA der Frankfurter Wertpapierbörse vom Beginn der Bezugsfrist (30. August 2007) bis zur Festlegung des Bezugspreises (7. September 2007, 19:15 Uhr MESZ) EUR 17,53 und der aktuelle Aktienkurs der Gesellschaft im elektronischen Handelssystem XETRA der Frankfurter Wertpapierbörse zum Zeitpunkt der Festlegung des Bezugspreises (7. September 2007, 19:15 Uhr MESZ) EUR 16,52 betrug. Der Preis in der Spanne zwischen dem umsatzgewichteten Durchschnittskurs und dem aktuellen Aktienkurs der Gesellschaft (jeweils wie vorstehend beschrieben) wurde mit EUR 17,53 je Aktie festgelegt. Von dem so bestimmten Preis wurde ein Abschlag in Höhe von 10,16 % vorgenommen. Hieraus ergibt sich der Bezugspreis von EUR 15,75 je neuer Aktie.

Das Bezugsangebot an die Aktionäre der Gesellschaft wurde am 29. August 2007 im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht; die Bezugsfrist endet am 13. September 2007. Die Verwertung der nicht bezogenen neuen Aktien erfolgt im Rahmen des öffentlichen Angebots sowie des Privatplatzierung in der Angebotsfrist vom 14. bis 19. September 2007 mindestens zum Bezugspreis.

Der Vorstand

Disclaimer

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien oder anderer Wertpapiere dar. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Prospektes. Der Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der Solar-Fabrik AG veröffentlicht. Gedruckte Exemplare sind in Deutschland bei der Gesellschaft und der SEB AG zur kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien oder anderer Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Solar-Fabrik AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung ("Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 07.09.2007 19:45:48
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Solar-Fabrik AG
Munzinger Str. 10
D-79111 Freiburg
Telefon: +49(0)761 4000 0
FAX: +49(0)761 4000 199
Email: info@solar-fabrik.de
WWW: http://www.solar-fabrik.de
Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE0006614712
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Stuttgart, Börse München
Sprache: Deutsch

Martin Schlenk
Tel. +49(0)761 4000 207
E-Mail: m.schlenk@solar-fabrik.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012