Der neue ExtraDienst ist da

Wien (OTS) - Die druckfrische Ausgabe des führenden Magazins für die Kommunikationsbranche ist da. Wählen Sie im aktuellen ExtraDienst aus einer Reihe brisanter und exklusiver Themen.

25 Jahre ExtraDienst - In seinem aktuellen EDitorial verrät ExtraDienst-Herausgeber Christian W. Mucha erstmalig, welchen Coup er für das Jubiläum plant. Er bekennt, wie zuwider ihm Selbstbeweihräucherungs-Ausgaben sind und verwirklicht zum Vierteljahrhundert einen lang gehegten Traum: Mucha hat die obersten Bosse, Eigentümer, Herausgeber und Chefredakteure der zwanzig wichtigsten Mediengruppen des Landes eingeladen. Die sollen erstmalig nicht gegeneinander antreten, sondern etwas gemeinschaftlich angehen. Im Team wird miteinander ein Projekt geplant, entwickelt und kreiert:
Die ExtraDienst-25-Jahr-Jubiläumsausgabe, welche Anfang Oktober erscheinen wird. Alle haben zugesagt und so liest sich die Autorenliste der kommenden ED-Ausgabe wie das Who-is-Who der heimischen Medienlandschaft. Am 15. September trifft sich die "Elefantenrunde" zur redaktionellen Ehrenkonferenz. Wie sich die Proponeneten dort einbringen werden und welche Spielregeln dafür gelten, lesen Sie im EDitorial des aktuellen ExtraDienstes.

Schöne neue Handywelt - Die aktuelle ED-Coverstory widmet sich dem kleinen multimedialen Kraftwerk, namens Handy. Sein Siegeszug ist nicht aufzuhalten - außer Fliegen kann das Ding in der Zwischenzeit alles. ED bringt eine Bestandsaufnahme über die Branche. Befragt die wichtigsten Proponenten: Dr. Hannes Ametsreiter (Mobilkom), Robert Chvatal (T-Mobile), Michael Fried (ONE), Berthold Thoma (ONE). Lotet zukünftige Hypes wie Handy-TV aus und philosophiert mit Trendforschern über die Zukunft der "digitalen Kuscheltools".

Magazin-Flut - Neue frauenaffine Magazine bekommt das Land. Austria Business Woman (Barbara Mucha) ist schon da. FIRST (VG News) und Madonna (Fellners) werden Ende September gelauncht. Styria und Ahead Media projektieren ebenfalls. Oliver Voigt freut die frische Vielfalt. Der umtriebige Boss der VG NEWS setzt auf Qualität und Talent. So soll First keine weitere Bühne für "Lugnerismus" & Berufsprominente sein, sondern vielmehr spannende Menschen sehr persönlich vorstellen. Lesen Sie das große Interview mit Voigt im neuen ED. Und sehen Sie exklusiv erste Strecken aus "First" bzw. dem relaunchten Trend.

Breitband-Offensiven - Hurtig geht der Ausbau breitbandiger Kabelnetze weiter. ED stellt die entsprechende "blizznet"-Initiative der Stadt Wien vor. Lässt dazu Breitbandkoordinator Fred Vavrousek zu Wort kommen. Und bringt auch die Stimmen kritisch eingestellter Geister wie Kabel-TV-GF Christian Cap oder Tele2 CEO Robert Hackl. Der zieht in einem Interview eine erste Bilanz über den Tele2-Markenrelaunch und präsentiert den Launch von ADSL 2+.

Wohlwollend - Dr. Franz Wohlfahrt ist nicht Ex-Nationaltormann, sondern vielmehr Generaldirektor des global agierenden, österreichischen Glücksspielskonzerns Novomatic AG (Umsatz knapp 1,3 Milliarden Euro - deutlich ertragsstärker als Monopolist Casinos Austria). Als Spitzenjurist tritt Wohlfahrt für eine klare Regulierung des Glücksspiel-Marktes ein. Engere Kooperationen mit den Casinos Austria kann er sich vorstellen. Dem Handy-Gaming räumt er gewaltiges Potenzial ein. Lesen Sie ein Interview mit dem passionierten Tennis-Spieler, der erst kürzlich das Vergnügen hatte, mit Ball-Beauty Anna Kurnikova auf dem Platz zu stehen.

Natascha und kein Ende - ED beleuchtet den Kampusch Hype aus der Insider Perspektive. Stellt das journalistische Autorenduo vor, welches das umstrittene Sirny-Kampusch Buch ghostgeschrieben hat. Und stellt die Frage: was treibt eigentlich den durch Natascha Kampusch zu "Ruhm und Bekanntheit" gekommenen Christoph Feurstein?

All das und noch viel mehr (ÖAK - die Zahlen für das zweite Quartal, Einigung im Logo-Streit zwischen Österreich Werbung (ÖW) und Lowe GGK. ÖW berappt 60.000 Euro, Schulbuch Aktionismus - Wie Verlage davon profitieren, PR für Problemfälle...) lesen Sie im heute erscheinenden ExtraDienst. Der ExtraDienst erscheint im Mucha Verlag.

Copyright-Hinweis: Alle Veröffentlichungen aus ExtraDienst und den Vorabmeldungen - auch auszugsweise - bitte nur mit dem Vermerk: "Wie Christian W. Muchas Fachzeitschrift ExtraDienst berichtet."

Rückfragen & Kontakt:

bzw. Abo-Bestellung:

ExtraDienst, Zieglergasse 1/3
1070 Wien
Tel.: (01) 521 31-0
extradienst@mucha.at
URL: www.extradienst.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUV0001