Herzliche Grüße von wien.at-TV

Gesundheit, Service, Freizeittipps, www.wien.gv.at/tv

Wien (OTS) - "Ein Herz für Wien" heißt die Kampagne der Wiener Gesundheitsstadträtin, die WienerInnen wieder einmal daran erinnern soll, wie wichtig gesunde Ernährung und ein bewusster Lebensstil für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit sind. Immerhin: Die Hälfte aller Todesfälle in Wien beruht auf Herz-Kreislauferkrankungen. Eine besonders hohe Gefahr geht dabei vom Rauchen aus. Aber auch richtige Ernährung, und ausreichend Bewegung sind notwendig, um gesund zu bleiben. Der Bioanteil an Lebensmittel in Wiener Kindergärten beträgt schon über 50 Prozent. Auch in den Wiener Schulen und Spitälern wird Bioessen immer stärker forciert. Mehr zu diesem Thema gibt es in der aktuellen Sendung von wien.at-TV und auf www.einherzfuerwien.at/ .

o Keine Langeweile

Ein spezieller Servicetipp wartet auf alle, die gerne ins Museum gehen. Eine riesige Auswahl aller Museen in Wien gibt es auf www.museen.wien.at/ .

Hier kann man nach Bezirken oder Themen wählen und auch sehr außergewöhnliche Museenbesuche planen: schon einmal das Feuerwehrmuseum oder Sanitärmuseum besucht? Langeweile kann sich bei diesem Angebot jedenfalls nicht breit machen.

o Hoch hinaus

Das Wohnprojekt der Woche befindet sich dieses Mal im 10. Wiener Bezirk, Kundratstraße 4-6. Über 260 Wohnungen gibt es in dem über 70 Meter hohen und aus 23 Stockwerken bestehenden Gebäude. Spannende Architektur und leistbarer Wohnraum zeichnen das Projekt aus. Generationenwohnungen finden sich hier genauso wie viel Platz für Kinder.

o Glücklich am Pferderücken

Equotherapie heißt das Schlüsselwort für Kinder und Jugendliche die schon viel Negatives erlebt haben. Die Therapie mit Pferden gibt vielen Mut, Selbstbewusstsein und Respekt, also Werte, die ihnen Menschen oft nicht vermitteln konnten. Die Pferde, die eine zweijährige Spezialausbildung erhalten, sind für psychisch belastete und traumatisierte Kinder und Jugendliche eine gute Möglichkeit, wieder schrittweise Vertrauen im Leben zu fassen.

o Auch SeniorInnen mögen den Club

Der wien.at Club hatte dieses Mal eine besondere Überraschung für SeniorInnen: Indoor-Golf wurde für 20 Club-Mitglieder zu einer gelungenen Ablenkung. Club Mitglieder bekommen nicht nur Ermäßigungen bei unterschiedlichsten Veranstaltungen, sondern können auch zahlreiche Preise gewinnen. Die Anmeldung und die Mitgliedschaft sind kostenlos: 01/277 55 (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877
E-Mail: fle@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024