Großes Interesse an RIKKI anlässlich der Herbstmesse

LR Egger: RIKKI spricht alle Generationen an

Dornbirn (VLK) - Großes Interesse zeigen die Messebesucher an RIKKI, der sympathischen Vorarlberger Symbolfigur für die Abfallvermeidung. Der bewusste Verzicht auf den erhobenen Zeigefinger und die liebenswürdige Form der Bewusstseinsbildung erweist sich als der richtige Weg, so Abfallwirtschaftslandesrat Dieter Egger: "Nicht nur Kinder und Jugendliche fühlen sich von RIKKI angezogen. Auch Erwachsene nehmen die Gelegenheit gerne wahr, sich rund um das Thema Abfallvermeidung zu informieren und ein Erinnerungsfoto machen zu lassen."

Gemeinsam mit dem Erinnerungsfoto erhalten die Messebesucher praktische Tipps zur Abfallvermeidung. Dabei ergeben sich interessante Gespräche mit wertvollen Anregungen, die natürlich auch für unsere Fachleute von Interesse sind, zeigt sich Landesrat Dieter Egger über den Erfolg erfreut.

Noch bis zum Ende der Messe ist RIKKI ganztägig beim Cafe vor der Messe-Sonderschau als lebensgroße Plüschfigur anzutreffen. Dort informiert er auf humorvolle Art über das Thema Abfallvermeidung. Die Messebesucher können sich auch mit RIKKI fotografieren lassen und erhalten ihr Bild direkt überreicht oder per Mail zugesandt.

Nähere Informationen und weitere Tipps zur Abfallvermeidung auf www.vorarlberg.at/rikki.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006