euro adhoc: voestalpine AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / voestalpine AG erreicht 79,2 % an Böhler-Uddeholm AG (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.09.2007

Die Beteiligung der voestalpine AG an der Böhler-Uddeholm AG hat sich mit dem Ende der dreimonatigen Nachfrist des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots am 6. September 2007 auf 40.401.130 Stück Aktien erhöht, die einem Anteil von 79,2 % am Grundkapital entsprechen.

Diese Beteiligung ergibt sich aus Einlieferungen gemäß den Bedingungen des Angebots, zulässigen Parallelerwerben nach dem 6. Juni 2007 sowie aus gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungsmaßnahmen betreffend die BU Industrieholding GmbH. Alle Böhler-Uddeholm Aktien der voestalpine AG werden nunmehr unmittelbar von ihr gehalten.

Linz, 7. September 2007
voestalpine AG

Weitere Details zur Veröffentlichung finden Sie auf der Website www.voestalpine.com bzw. steht Ihnen die Investor Relations-Abteilung der voestalpine AG unter +43/50304/15-9949 für Fragen zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 07.09.2007 10:38:02
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: voestalpine AG
voestalpine-Straße 1
A-4020 Linz
Telefon: +43 50304/15-9949
FAX: +43 50304/55-5581
Email: InvestorRelations@voestalpine.co
WWW: www.voestalpine.com
Branche: Metallindustrie
ISIN: AT0000937503
Indizes: ATX, ATX Prime, WBI
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Sprache: DeutschDI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax: +43/50304/55-5581
peter.fleischer@voestalpine.com
http://www.voestalpine.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001