Einladung zur Pressekonferenz: "Windenergie verringert den Strompreis"

Pressekonferenz der IG Windkraft: Freitag, 14. September 2007, 9 Uhr, Cafe Griensteidl

Wien (OTS) - Die vermehrte Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien wie der Windkraft hat zu einer generellen Senkung des Strom-Marktpreises an den Handelsbörsen geführt. Windenergie und anderer Ökostrom werden in vielen Diskussionen lediglich mit hohen Kosten für Konsumenten, Wirtschaft und Industrie in Verbindung gebracht. In Deutschland und Dänemark hat sich aber gezeigt, dass den zusätzlichen Aufwendungen für Ökostrom deutliche Senkungen des generellen Strom-Marktpreises gegenüberstehen.

In Deutschland wurden kürzlich die Erfahrungen bei der Unterstützung von Strom aus Erneuerbaren Energiequellen mit dem Erneuerbaren- Energie-Gesetz umfassend zusammengestellt. Und in Deutschland wird der Weg hin zu einer verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien konsequent weiterverfolgt.

Auch auf die aktuelle Diskussion rund um die laufende Evaluierung und die geplante Novelle des Ökostromgesetzes wird im Rahmen der Pressekonferenz eingegangen.

Termin und Ort:

Freitag, 14. September 2007 um 9:00 Uhr
Cafe Griensteidl,
Michaelerplatz 2, 1010 Wien
Karl-Kraus-Saal, Eingang Schauflergasse 2

Referenten:

Mag. Stefan Hantsch
Geschäftsführer IG Windkraft

Dr. Guido Wustlich
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
in Deutschland

Dr. Sven Bode
Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut und arrhenius Institut in Deutschland

MEc. Poul Erik Morthorst
Riso National Laboratory der Technischen Universität Dänemark

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um kurze Rückmeldung, ob Sie teilnehmen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Moidl, IG Windkraft
Tel.: +43 676 / 3707820, s.moidl@igwindkraft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IGW0001