Wanderausstellung "Meilensteine im Opferschutz" im Amtshaus 1

Initiative von Stadträtin Frauenberger und der Frauenabteilung der Stadt Wien

Wien (OTS) - 10 Jahre Gewaltschutzgesetz bilden den Anlass für die Wanderausstellung "Meilensteine im Opferschutz", die ab sofort bis zum 20. September 2007 Station im Foyer des Amtshauses für den 1. Bezirk Station macht. Die Ausstellung spannt auf 34 Bildtafeln einen Bogen über wesentliche frauen- und gesellschaftspolitische Entwicklungen: Von der Frauenbewegung und ihren Auswirkungen auf den Opferschutz, über wesentliche Rechtsgrundlagen und gesetzliche Neuerungen bis hin zu Vorbildmodellen in der Akutversorgung von Gewaltopfern.

Alle Stationen der Wanderausstellung können bei freiem Eintritt und ohne Voranmeldung besucht werden.

o Termin: 6. September bis 20. September 2007 Ort: Foyer im Amtshaus 1. Bezirk, Rathausstraße 1, 1010 Wien

Informationen und Gratisbroschüren zur Ausstellung unter:
E-Mail: frauen@m57.magwien.gv.at, Tel.: 4000-83518 (Schluss) koi

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Isabel Koberwein
Mediensprecherin StR. Sandra Frauenberger
Tel.: 4000/81853
Mobil: 0664/962 38 16
E-Mail: koi@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011