AVISO PK: "Fairplay at work bei der Euro 2008"

Präsentation der ÖGB-Kampagne mit Katzian und Kaske am 13. September 2007, 9:30 Uhr, Rathausplatz, 10 Uhr Cafe Landtmann

Wien (vida/GPA/ÖGB) - "Wir wünschen uns faire Arbeitsbedingungen für alle, die die Fußballeuropameisterschaft nächstes Jahr, die Euro 2008, zum großen Fußballfest machen", erklären vida-Vorsitzender Rudolf Kaske und GPA-DJP-Vorsitzender Wolfgang Katzian am 13. September in einer gemeinsamen Pressekonferenz. Der ÖGB will den zahlreichen Beschäftigten, die rund um die Euro arbeiten, mit Rat und Hilfe zur Seite stehen. Das genaue Konzept für die Aktion "Fairplay at work" präsentieren wir Ihnen am 13. September 2007 um 10 Uhr im Cafe Landtmann im Rahmen einer Pressekonferenz. Bereits um 9:30 Uhr stehen die Gewerkschaftsvorsitzenden Rudolf Kaske und Wolfgang Katzian zu einen Fototermin am Rathausplatz zur Verfügung.++++

B I T T E M E R K E N S I E V O R:

ÖGB-PK "Fairplay at work bei der Euro 2008"

Ihre Gesprächspartner:
Rudolf Kaske, vida-Vorsitzender
Wolfgang Katzian, GPA-DJP-Vorsitzender
Willi Mernyi, ÖGB, Kampagnenleiter

Fototermin: 9:30 Uhr, Rathausplatz Pressekonferenz: 10:00 Uhr, Café Landtmann, Löwel Zimmer, 1010 Wien

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin/einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

ÖGB, 5. September 2007 Nr. 523

Rückfragen & Kontakt:

vida-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martina Fassler
Tel: 01/54641-117
martina.fassler@vida.at
www.vida.at

GPA-DJP-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.:05 0301 21511
martin.panholzer@gpa-djp.at
www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006