Run auf Business Run: Rechtzeitig anreisen

Wien (OTS) - Der Teilnehmerrekord mit 15.000 Startern beim
Business Run wird einen starken Anreiseverkehr zur Wiener Krieau auslösen. Die Organisatoren ersuchen deshalb die Starterinnen und Starter, so früh wie möglich und am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Start für den größten Firmenlauf Österreichs ist am Donnerstag, 6.9., ab 19 Uhr.

Achtung Staugefahr!

Die Organisatoren erwarten knapp 15.000 Starterinnen und Starter. Mit den Fans und Zuschauern werden es noch mehr Anreisende werden. Deshalb ist mit einer längeren Anreise und Verkehrsverzögerungen zu rechnen. Start des 7. Wien Energie Business Run am 6.9. in der Wiener Krieau im 2. Bezirk ist ab 19 Uhr.

Wer dennoch etwas zu spät kommt, muss keinen Stress bekommen. Organisator Gerhard Seidl beruhigt: "Nein, keine Starterin und kein Starter muss sich fürchten, nicht gewertet zu werden, denn die Zeitnehmung erfolgt mit Chip. Das heißt, sobald man die Startlinie überlaufen hat, läuft auch die Zeit am Computer automatisch mit." Am gemütlichsten anreisen können die Nordic Walker, für sie ist der letzte Startblock reserviert. Aber auch für sie gilt, je früher man zum Bewerb kommt, umso besser. Denn die Chance zum gratis Gruppenbild zum Beispiel gibt es nur zwischen 16 und 18 Uhr bei der Stiege 1 vor der Tribüne.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U3 bis zur Station Schlachthausgasse und mit dem Bus 83A, 84A und 80B bis zum Stadion. Die Busse werden verstärkt geführt.
U1 bis Praterstern und mit der Straßenbahnlinie 21 bis Meiereistraße.

Straßenbahnlinie N vom Schwedenplatz bis zur Prater Hauptallee.

Anreise mit dem Auto:

Vom 1. Bezirk kommend: Praterstern - Ausstellungsstraße -Perspektivstraße.
Vom 2. Bezirk kommend: Handelskai - Meiereistraße - Krieau.
Vom 3. Bezirk kommend: Schlachthausgasse -Stadionallee -Meiereistraße - Krieau.

Parkplätze

Rund um die Krieau stehen die Parkplätze beim Ernst Happel Stadion und Messegelände gratis zur Verfügung. Das Parkhaus A und der Parkplatz A kosten 1,20 Euro pro angefangener Stunde. Zufahrt über Ausstellungsstraße/Max Koppe Gasse (Parkhaus A) und Ausstellungsstraße/Perspektivstraße (Parkplatz A).

Informationen zum Business Run

Der Wien Energie Business Run ist ein Mannschaftsbewerb mit Spaß. Dreierteams laufen 5 Kilometer von der Trabrennbann Krieau zum Riesenrad und zurück. Das Preisgeld von 4.500 Euro wird unter allen anwesenden Teams verlost. Es gibt einen Smart zu gewinnen, zugunsten der Franz-Klammer-Stiftung. Im Mittelpunkt steht der Teamgeist verbunden mit dem Erlebnis Laufen, das ist der Grundgedanke des Business Run. Damit begann vor 6 Jahren die Erfolgsgeschichte. Dazu gehören auch die Fans, Freunde, die nichtlaufenden Kollegen, das Management. Das gesamte Unternehmen ist Teil der Mannschaft und des Business Runs.
www.businessrun.at

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Ilona Matusch
Pressebetreuung Wien Energie Business Run
Tel.: +43 664 623 7086
ilona.matusch@wienenergie.at

Mag. Robert Grüneis
Pressesprecher Wien Energie GmbH
Tel.: +43 1 53123-73905
robert.grueneis@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001