Erster "Verkehrsrechtstag" am 21. September im Juridicum der Uni Wien

Auch aktuelle transportrechtliche Aspekte und Fragen des ÖPNV werden behandelt

Wien (PWK631) - Das Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien veranstaltet gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich und der Zeitschrift für Verkehrsrecht den ersten ZVR-Verkehrsrechtstag. Im Rahmen dieser Veranstaltung, die am Freitag, 21. September 2007 im Juridicum der Universität Wien stattfindet, werden aktuelle Themen des Verkehrsrechts aus Sicht der Wissenschaft und vor allem der Praxis erörtert. Auf dem Programm der Tagung stehen auch aktuelle transportrechtliche Aspekte ebenso wie Verkehrstelematik und Themen des Öffentlichen Personen- und Nahverkehrs (ÖPNV). (Nähere Informationen: www.verkehrsrechtstag.at). (hp)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich,
Fachverband für das Güterbeförderungsgewerbe
Mag. Rudolf Bauer
Tel: +43 (0)1 961 63 63 57
Fax: +43 1 961 63 75
Email: rudolf.bauer@dietransporteure.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001