Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group begrüßt Vorschlag zur Mitarbeiterbeteiligung

Wien (OTS) - Laut aktuellen Medienberichten sollen Mitarbeiterbeteiligungen steuerlich gefördert werden, um eine Möglichkeit für Arbeitnehmer zu schaffen, am wirtschaftlichen Erfolg ihres Unternehmens verstärkt teilhaben zu können. Dadurch können Mitarbeiter einerseits am Unternehmenserfolg mitpartizipieren, andererseits wird Identifikation und Motivation gesteigert - so profitieren Unternehmen und Arbeitnehmer gleichermaßen.

"Ich freue mich, dass die Politik nun den Bedarf an steuerlichen Anreizen zur Mitarbeiterbeteiligung erkannt hat. Persönlich bin ich überzeugt davon, dass die Mitarbeiter am Erfolg ihres Unternehmens, an dem sie wesentlich mitwirken, partizipieren sollen. Wir wollen, dass sich das Engagement unserer Mitarbeiter auch durch steuerliche Begünstigungen bezahlt macht", kommentiert Wiener Städtische Generaldirektor Dr. Günter Geyer.

Die Vienna Insurance Group möchte ihren Mitarbeitern im gesamten Konzern die Möglichkeit einer steuerlich geförderten Beteiligung bieten. Aus diesem Grund begrüßt sie sowohl die steuerliche Förderung von Erfolgsprämien als auch der Beteiligung in Form von Aktien. Die Vienna Insurance Group wird an der Gestaltung attraktiver Modelle in dieser wirtschaftspolitisch bedeutsamen Diskussion aktiv mitwirken.

Die Vienna Insurance Group ist der führende österreichische Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich zählt der Konzern in diesem Raum zu den Marktführern. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien*, Bulgarien, Deutschland, Georgien, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien*, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.
Zur Vienna Insurance Group in Österreich zählen neben der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group die Donau Versicherung und die Bank Austria Creditanstalt Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.

Die Vienna Insurance Group gehört in Österreich, Tschechien, der Slowakei, in Rumänien, Bulgarien, Albanien* und Georgien zu den Marktführern.

*vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
VIENNA INSURANCE GROUP
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21027
Fax: +43 (0)50 350 99-21027
b.hagen@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001