ORF NÖ: Umfangreiche Berichterstattung zum Papstbesuch

Radio Niederösterreich, "Nö heute" und Internet

St. Pölten (OTS) - Schon seit einigen Tagen läuft auch im ORF Landesstudio Niederösterreich die Vorberichterstattung - unter anderem mit Rückblicken auf die bisherigen Papst-Besuche in Österreich und Porträts der einzelnen Besuchsstationen von Papst Benedikt XVI.

Am Donnerstag, 6.9. haben die Hörerinnen und Hörer von 14 bis 15 Uhr die Möglichkeit, im Rahmen eines "Tagesthemas" telefonisch mit dem Pastoraltheologen Prof. Paul Zulehner über die Erwartungen an den Papstbesuch zu diskutieren.

* Radio Niederösterreich

Während des Papstbesuches selbst sind die Redakteure des ORF Niederösterreich direkt bei den einzelnen Veranstaltungen und berichten in Live-Einstiegen von allen wichtigen Stationen des Papstbesuches. Die aktuelle Zusammenfassung der Ereignisse, Ansprachen des Papstes und Reaktionen sind stündlich in den den Radio Niederösterreich-Nachrichten zu hören.

* Am Freitag, 7.9. stehen von 11 bis 14 Uhr die Ankunft des Papstes und sein Besuch bei der Kirche Am Hof sowie am Judenplatz in Wien und nach 17 Uhr der Besuch in der Hofburg im Mittelpunkt der Berichterstattung.

* Am Samstag, 8.9. gibt es in "Guten Morgen Niederösterreich" ausführliche Vorberichte aus Mariazell und von 9 bis 13 Uhr dann ein "Radio Niederösterreich spezial" aus dem Wallfahrtsort anlässlich des 850-Jahr-Jubiläums der Basilika.

* Am Sonntag, 9.9. melden sich die Reporter in "Guten Morgen Niederösterreich" aus Wien und Heiligenkreuz, in der "Nahaufnahme" ist von 9 bis 10 Uhr P. Karl Wallner zu Gast, der für die Organisation des Papstbesuches in Stift Heiligenkreuz verantwortlich ist.

Von 10 bis 12 Uhr wird der Gottesdienst mit Papst Benedikt XVI. aus dem Wiener Stephansdom übertragen.

Von 15 bis 18 Uhr gibt es wiederum ein "Radio Niederösterreich spezial" aus Heiligenkreuz, u.a. auch mit dem Auftritt von Rainhard Fendrich im Vorprogramm der Papstvisite. Auch von der letzten Station des Papstes, einem Treffen mit ehrenamtlichen Helfern im Wiener Konzerthaus wird berichtet.

* "Niederösterreich heute" in ORF 2

Auch in der Bundesland-Sendung "Niederösterreich heute" (täglich ab 19 Uhr, ORF 2/Sendegebiet Niederösterreich) sind zahlreiche Berichte vom Papstbesuch geplant - unter anderem mit einer täglichen Zusammenfassung des Geschehens und Reportagen unter besonderer Berücksichtung der Teilnehmer an den einzelnen Veranstaltungen.

Dazu kommen am Freitag und Samstag auch Live-Einstiege aus Mariazell und am Sonntag aus Heiligenkreuz, u.a. sind dabei Interviews mit dem St. Pöltner Diözesanbischof Klaus Küng (Samstag) und Abt Gregor Henkel-Donnersmarck (Sonntag) über ihre Eindrücke von der Begegnung mit dem Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche geplant.

* Internet

Umfassende Berichte vom Papstbesuch mit besonderer Berücksichtigung niederösterreichischer Aspekte sind auch auf der Homepage noe.orf.at nachzulesen und werden stündlich aktualisiert. Hier ist auch der gesamte Überblick über das Programm des Papstbesuches nachzulesen.

Und über "Audio on demand" und "Video on demand" können die einzelnen Ausgaben der "Nö Journale" und von "Niederösterreich heute" jederzeit nachgehört bzw. nachgesehen werden.

Darüber hinaus wird eine Fotogalerie eingerichtet, in der die Besucher der Papst-Veranstaltungen ihre schönsten Erinnerungsfotos präsentieren können.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001