Behamberg hat Dorf- und Kirchenplatz neu gestaltet

Für LH Pröll wichtige Kommunikationszentren

Behamberg (OTS) - Festtag für Behamberg, der westlichsten Gemeinde Niederösterreichs. In der 3.200 Einwohner zählenden Gemeinde im Mostviertel wurden der Dorfplatz und der Kirchenplatz und im Zuge dessen auch die Ortsdurchfahrt neu gestaltet und heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet. Für den Landeshauptmann ein Beispiel für das gelebte Miteinander in Behamberg. Mit der Neugestaltung dieses Platzes habe man Kommunikationszentren geschaffen, die den Gemeinschaftsgeist hier weiter stärken sollen. Wichtig war den Gemeindeverantwortlichen auch die Schaffung von verkehrsfreien Flächen und Zonen bei gleichzeitiger Anbindung der Plätze an die Straße.

Das hochgelegene Behamberg verzeichnete in den letzten Jahren und Jahrzehnten einen steten Bevölkerungszuwachs. Seit den 1960er Jahren hat sich die Einwohnerzahl mehr als verdoppelt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Franz Klingenbrunner
NÖ Landespressedienst
0676/55255 16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001