Parkraumbewirtschaftung - SP-Püngüntzky: "Berechtigungszone in Ottakring für Stadthallen-Parkpickerl wird ausgeweitet"

Wien (SPW-K) - "Mit der Ausweitung des Parkpickerlbereichs rund um die Stadthalle wird selbstverständlich auch die Berechtigungszone für den Erwerb eines Parkpickerls in Ottakring ausgeweitet", erklärt der Vorsitzende der Ottakringer Verkehrskommission Franz Püngüntzky. Ottakring hat reagiert und die Berechtigungszone vom Bereich Gürtel bis Possingergasse und Gablenzgasse bis zur Koppstrasse ausgeweitet. Die BezirksbewohnerInnen wurden mittels eines Folders über die neuen Zonen informiert.

Bisher haben mehr als 150 OttakringerInnen die Möglichkeit in Anspruch genommen, ein Parkpickerl für den Stadthallen-Bereich zu erwerben. Durch die Parkmöglichkeit jenseits der Ottakringer Bezirksgrenze und den zwei Volksgaragen am Hofferplatz und am Ludo-Hartmann Platz hat Ottakring alle bisherigen Möglichkeiten zur Schaffung von Parkraum ausgenutzt. "Ich bin schon gespannt, wo VP-Buk zusätzliche Parkplätze herzaubern will. Vorschläge bleibt sie in ihrer Aussendung schuldig!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001