Stadt Wien fördert Privatinitiative für behinderte Menschen

Wien (OTS) - Rudolf Blach hat eine Stiftung ins Leben gerufen, die in Kooperation mit der Stadt Wien über den Fonds Soziales Wien und dem Verein GIN - Gemeinwesenintegration und Normalisierung ein Haus für Menschen mit Behinderung bauen wird. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely wird kommenden Montag zusammen mit Rudolf Blach, Prof.in Erika Stubenvoll, zweite Wiener Landtagspräsidentin und Vorsitzende der gemeinderätlichen Behindertenkommission, und Bezirksvorsteher Norbert Scheed den Spatenstich vornehmen. Die Vertreterinnen der Medien sind herzlich eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 03. September 2007, 10:00 Uhr Ort: 1220 Wien, Anton Sattlergasse / Ecke Doningasse

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

Flo Winkler
Pressesprecher Fonds Soziales Wien
Tel.: 4000/66 312
Handy: 0676 / 8118 66312
E-Mail: flo.winkler@fsw.at
www.fsw.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StRin. Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81231
Handy: 0676/ 8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008