Pressekonferenz zum Welt-Lymphom Tag 2007: jährlich bis zu 2000 Neuerkrankungen in Österreich!

Information und Kommunikation über Lymphom-Erkrankungen verbessern Chancen und Lebensqualität von Betroffenen

Wien (OTS) - Pressekonferenz, 5.9.2007, 10:00 Uhr, Restaurant Hansen, Börsegebäude, Wipplinger Straße 34, 1010 Wien

Am 15.9 ist Welt Lymphom Tag 2007 - Ziel dieses Tages ist es, Betroffene mit gesicherten Informationen zu versorgen, aber auch die Problematik von Krebserkrankungen des lymphatischen Systems verstärkt ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Über die Erkrankung, das kommende Patientenseminar, Umfrageergebnisse und Behandlungserfolge bei Lymphomen referieren vorab am 5.9.2007:

Elke Weichenberger, Initiatorin und Obfrau der SHG Myelom Kontakt Österreich; Prim. Univ. Prof. Dr. Heinz Ludwig, Vorstand der I. Med. Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie am Wilhelminenspital Wien; Univ. Prof. Dr. Johannes Drach, Klinische Abteilung für Onkologie an der Medizinische Universität Wien; Doris Kiefhaber, Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe

Rückfragen & Kontakt:

Fischill PR, mailto: office@fischill.at, Tel.: 01 408 68 24

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001