Kinderwelt-Mandl: SP-Kinderfreunde wie immer uninformiert

Familien in Niederösterreich schätzen Schulstarthilfe sehr

St. Pölten (OTS) - "Der Vorsitzende der SP-Kinderfreunde widerspricht sich selbst und kennt offensichtlich die derzeitige Regelung nicht. Die Niederösterreichischen Familien schätzen die Schulstarthilfe sehr. Denn sie hilft genau dort, wo es nötig ist. Nicht zuletzt weil es die Schulstarthilfe gibt, gilt Niederösterreich als Kinderösterreich", erklärt Lukas Mandl, Landesobmann der Kinderwelt Niederösterreich, zur jüngsten Aussendung der SP-Kinderfreunde.

Mandl betont: "Kollross sagt unverhohlen, alle müssten das Gleiche bekommen. In alter SP-Manier will er mit der Gießkanne fördern. Solche Förderungen nach dem Prinzip der Gleichmacherei sind nicht sozial, sondern asozial. Denn sie verschwenden Steuergeld der Bürgerinnen und Bürger." Der Vorsitzende der SP-Kinderfreunde fordert in ein- und derselben Aussendung eine soziale Staffelung der Schulstarthilfe. Dabei könnte man entweder "alle gleich" behandeln oder eine "soziale Staffelung" machen. Beides gehe nicht.

"Kollross widerspricht sich selbst. Außerdem offenbart er, dass er weder die derzeitige Regelung noch internationale Erfahrungen kennt", kritisiert Mandl: "Denn die soziale Staffelung ist in der derzeitigen Regelung gegeben. Denn in den Genuss der Schulstarthilfe kommen alle jene Familien, die mehr als ein Kind haben."

Der internationale Vergleich zeige, dass Staffelungen nach der Anzahl der Kinder jene Form der Familienförderung sind, durch die Eltern sich am stärksten in der Lage sehen, einen weiteren Kinderwunsch auch tatsächlich zu realisieren. "Dank dieser Philosophie hat Frankreich als einziges kontinentaleuropäisches Land keine Probleme mit der Geburtenrate. Niederösterreich gehört also auch hier zur Spitze Europas", so Kinderwelt-Landesobmann Mandl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfrage:
Kinderwelt Niederösterreich
+43 664 8397412
office@kinderwelt-noe.at
www.kinderwelt-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004