Stadt Wien informiert über die neue Kurzparkregelung

Wien (OTS) - Für flächendeckende Kurzparkzonen in den Bezirken Innere Stadt bis Alsergrund und Brigittenau gelten ab nächster Woche neue Zeiten und Tarife. Eine Sonderregelung gibt es für den 15. Bezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus.

Die Stadt Wien bietet 3 große Informationskanäle für nähere Details:

1) Folder: dieser informiert kurz und bündig über das neue Kurzparken in Wien. Die Broschüre ist bei Bezirksämtern, bei Parkraumüberwachungsorganen, der Bundespolizei Wien, bei Tankstellen, bei Magistratsdienststellen, bei der Rathaus-Info und bei Autofahrerclubs erhältlich.

2) homepage: auf www.wien.at finden WienerInnen Antworten zu den wichtigsten Fragen wie z.B. wo können alte Parkscheine umgetauscht werden, wo können neue Scheine in den Abendstunden erworben werden, wie funktioniert "Handy Parken" usw.
Auch als Ausdruck möglich.

3) Telefon: Nähere Auskünfte zum Thema Parken in Wien erteilt die "Infoline Straße und Verkehr" Tel: 01 / 955 59, täglich von 7.00 bis 18.00 Uhr.

Zusammenfassung der Neuregelung ab 1.9.:

o die flächendeckende Kurzparkzone gilt in den Bezirken 1 bis 9 und 20 Montag bis Freitag (werktags) in der Zeit von 9.00 bis 22.00 Uhr

o Die maximale Parkdauer beträgt einheitlich 2 Stunden

o Kurzparkscheine für 1 Stunde kosten EUR 1,20.

Sonderregelung für den 15. Bezirk: Geltungsdauer wie bisher:
täglich (d.h. auch am Wochenende und an Feiertagen) von 18.00 bis 23.00 Uhr, jeweils vom 1. September bis 30. Juni. Die parkraumbewirtschaftete Zone wird nach Westen bis zur Johnstraße erweitert.

Achtung: die Kurzparkzonen in Wiener Geschäftsstraßen bleiben unverändert - bitte auf die Beschilderung achten! (Schluss) eri

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Uschi Eripek
Mediensprecherin Stadtrat DI Rudi Schicker
Stadtratbüro Stadtentwicklung & Verkehr
Rathaus, 1082 Wien, Stiege 4, 2.Stock, Zi.451
Tel.: (+431) 4000-81416
Mail: eri@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015