ÖAMTC-Crashtest: Peugeot und Honda holen drei von vier Sternen beim Fußgängerschutz (+Foto, +Grafik)

Dodge hinkt mit nur einem Stern hinterher

Wien (OTS) - Im aktuellen ÖAMTC-Crashtest wurden sieben Fahrzeuge im Dienste der Sicherheit zu Schrott gefahren: Fünf Pkw aus der Kompaktklasse (Kia Cee'd, Peugeot 308, Skoda Fabia, Honda Civic Hybrid, Dodge Caliber) und zwei Kleinwagen (Fiat 500, Renault Twingo). Dass die "Kleinen" den Insassen - trotz geringerer Knautschzone - gleich viel Schutz wie die "Großen" bieten können, ist längst kein Geheimnis mehr. Fünf Sterne-Autos sind quer durch die Bank längst Realität. "Was den Fußgängerschutz betrifft, sind manche Hersteller immer noch heillos überfordert, oder sie nehmen das Thema schlichtweg zu wenig ernst", kritisiert ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang.

Peugeot holt mit dem 308er immerhin drei von vier Sternen in dieser Kategorie. Auch Honda bietet Fußgängern ausreichenden Schutz. Ausreißer in der aktuellen EuroNCAP-Crashtestserie ist Dodge. Ein Unfall mit dem Dodge Caliber kann bei 40 Stundenkilometern lebensgefährlich für den Fußgänger enden. "Stoßstange und Motorhaube sind viel zu aggressiv und unnachgiebig", sagt der ÖAMTC-Cheftechniker.

Die Ergebnisse der neuen Fahrzeuge im Detail

* Kompaktklasse (Fahrer- und Beifahrerschutz/Kindersicherheit/Fußgängerschutz):

Kia Cee'd (5 Sterne/4 Sterne/2 Sterne)
Peugeot 308 (5 Sterne/4 Sterne/3 Sterne)
Skoda Fabia (4 Sterne/3 Sterne/2 Sterne)
Honda Civic Hybrid (4 Sterne/4 Sterne/3 Sterne)
Dodge Caliber (4 Sterne/4 Sterne/1 Stern)

* Kleinwagen (Fahrer- und Beifahrerschutz/Kindersicherheit/Fußgängerschutz):

Fiat 500 (5 Sterne/3 Sterne/2 Sterne)
Renault Twingo (4 Sterne/wurde nicht getestet/2 Sterne)

Nähere Infos unter www.oeamtc.at/crashtest.

Aviso an die Redaktionen:
Fotos und Grafiken zu dieser Aussendung sind im ÖAMTC-Fotoservice unter www.oeamtc.at/presse abrufbar.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Margret Handler
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001